Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 19.2.2016 9:34 Uhr

Kultur/Literatur/Felder-Archiv

Dichter mit Widerspruch – Eine Hommage an Erich Fried

Literaturveranstaltung des Felder-Archivs am 23. Februar

Bregenz (VLK) – Unter dem Titel "Dichter mit Widerspruch. Eine Hommage an Erich Fried (1921-1988) zum 95. Geburtstag" steht ein Vortrag des Wiener Privatdozenten Volker Kaukoreit am Dienstag, 23. Februar, ab 20.00 Uhr im Kornmarkttheater in Bregenz. Mario Plaz, Ensemblemitglied des Landestheaters, liest ausgewählte Gedichte. Zu der Veranstaltung lädt das Franz-Michael-Felder-Archiv. Der Eintritt ist frei.

Erich Fried, Sproß einer Wiener jüdischen Familie, musste 1938 nach England emigrieren. Nach seiner Rückkehr radikalisierte er das moderne Zeitgedicht. Spätestens mit "und vietnam und" etablierte sich sein Ruf als politischer Dichter. Mit seinen "Liebesgedichten" von  1979 avancierte er zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Lyriker seiner Zeit ("Es ist was es ist/ sagt die Liebe").

   Volker Kaukoreit, stellvertretender Leiter des Österreichischen Literaturarchivs  Wien und Mitherausgeber der "Gesammelten Werke" von Fried, hat den Dichter persönlich kennengelernt. In seinem Vortrag porträtiert er den streitbaren Literaten und Büchner-Preisträger von 1987 in Wort und Bild.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang