Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 22.2.2016 22:00 Uhr

Sport/Jahrbuch/Wallner/Mennel

Vorarlberger Sportjahrbuch 2015: Sämtliche Höhepunkte in Wort und Bild

LH Wallner und LR Mennel würdigten bei Sportjahrbuch-Präsentation zwei erfolgreiche Vorarlberger Sportler mit Bundesauszeichnungen

Dornbirn (VLK) – Das Vorarlberger Sportjahr 2015 kann mit vielen erfreulichen Höhepunkten aufwarten. Diese können ab sofort in kompakter und umfassender Form in der druckfrischen Neuauflage des Vorarlberger Sportjahrbuchs nachgeblättert werden. Bei der Präsentation des Buches am Montag (22. Februar) in Dornbirn haben Landeshauptmann Markus Wallner und Sportlandesrätin Bernadette Mennel den hohen Stellenwert unterstrichen, der dem Sport in Vorarlberg beigemessen wird. Neben dem Dank an die heimischen Athletinnen und Athleten würdigten sie zwei erfolgreiche Sportler mit Bundesauszeichnungen.

   Das Vorarlberger Sportjahrbuch feiert mit dieser Ausgabe 20-Jahr-Jubiläum. Wie gewohnt, beinhaltet auch die Jubiläumsausgabe neben der Präsentation der Top-Events im Jahr 2015 einen Statistikteil mit einem Medaillenspiegel von allen Landes-, Bundes-, Welt- und Europameisterschaften, bei denen Vorarlberger Athletinnen und Athleten erfolgreich im Einsatz waren. Ebenso wird über die Europäischen Olympischen Jugendspiele und die Sportstrategie 2020 des Landes berichtet, die in Kürze der Öffentlichkeit präsentiert werden soll.

   Für Wallner und Mennel veranschaulicht das Sportjahrbuch auf 176 Seiten in eindrucksvoller Weise die zahlreichen Erfolge der heimischen Athletinnen und Athleten. Besonders erfreut zeigt sich die Sportlandesrätin über die vielen guten Leistungen im Nachwuchsbereich sowie im Schulsport und bei den Special Olympics. Das Land unterstütze die große Sportbegeisterung, indem bestmögliche Rahmenbedingungen für Athletinnen und Athleten geschaffen werden, betonte Wallner.

   Die Veranstaltung nützten der Landeshauptmann und die Sportlandesrätin, um im Auftrag des Bundespräsidenten zwei Bundesehrenzeichen an erfolgreiche Vorarlberger Sportler zu verleihen. Mit einem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich wurden die Leistungen von Fabian Allgäuer gewürdigt. Ihm war es bei der Hallenradsport-Weltmeisterschaft 2014 in Brünn gelungen, in der offenen Klasse beim Kunstfahren die Silbermedaille zu gewinnen. Ein Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ging an Andreas Gassner. Er ist Goldmedaillengewinner der MLAIC Vorderlader-Weltmeisterschaft 2014 in Spanien Bewerb Hizadai R (Luntengewehr kniend auf 50 Meter).

   Ihren Dank richteten Wallner und Mennel an Sportjournalistin Angelika Kaufmann-Pauger, die das Vorarlberger Sportjahrbuch konzipiert hat. Ihr ist es erneut gelungen, ein abwechslungsreiches Sportjahr informativ aufzuarbeiten und festzuhalten.

Infobox

Redakteur/in: Johanna Lindner (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang