Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 23.2.2016 19:30 Uhr

Termin/Treffpunkt/Bürgerkontakt/Wallner

LH Wallner setzt erfolgreiche Treffpunkt-Reihe in Göfis fort

Gespräche mit Vereinsobleuten, Wirtschaftstreibenden und Mitgliedern der Gemeindevertretung

Göfis (VLK) – Zur ersten "Treffpunkt Landeshauptmann"-Veranstaltung im neuen Jahr fanden sich am Dienstagabend (23. Februar) rund 35 Vereinsobleute, Wirtschaftstreibende und Mitglieder der örtlichen Gemeindevertretung im Göfner Konsumsaal ein. Im Mittelpunkt der Gespräche mit Landeshauptmann Markus Wallner und Bürgermeister Helmut Lampert standen aktuelle Fragestellungen. Neben der wirtschaftlichen Entwicklung der Gemeinde wurde auch über die Lebens- und Standortqualität intensiv diskutiert.

   In Göfis leben aktuell rund 3.500 Menschen. Bis ins 19. Jahrhundert hinein war die Kommune rein bäuerlich geprägt. Heute präsentiert sich Göfis als attraktive und sehr gefragte Wohngemeinde. Mit rund 170 Handels-, Gewerbe- und Handwerksbetrieben hat sich die Gemeinde auch wirtschaftlich stark entwickelt, wobei der Großteil der Berufstätigen in der Kommune Pendler sind und in umliegenden Gemeinden arbeiten. Landeshauptmann Wallner strich die Bedeutung der örtlichen Unternehmen hervor: "Indem diese für Wertschöpfung sorgen und auch Arbeitsplätze sichern, leisten sie einen wichtigen Beitrag, um die Gemeinde gerade auch für junge Leute attraktiv und lebenswert zu halten". Für das Land ergebe sich daraus die Aufgabe, ein gutes Umfeld bereitzustellen, in dem weiter ein solides Wachstum für die Wirtschaft möglich ist, so Wallner.

Starkes Ehrenamt

  
Für eine hohe Attraktivität der Gemeinde sorgen auch die mehr als 45 in Göfis tätigen Vereine. "Das großartige freiwillige Engagement trägt wesentlich zu einer hohen Lebensqualität bei und stärkt den Zusammenhalt in der Gemeinde", bekräftigte der Landeshauptmann.

Austausch auf Augenhöhe

   
Seit Anfang 2012 ist Landeshauptmann Wallner mit Treffpunkt-Veranstaltungen in allen Landesteilen unterwegs, um mit den Menschen über wichtige Zukunftsfragen zu sprechen. Inzwischen hat Wallner knapp 50 Gemeinden besucht. Hinter der Initiative steht das Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger des Landes noch stärker in die wichtige Zukunftsarbeit einzubinden. "Die Treffpunkte stoßen nach wie vor auf großen Zuspruch", freut sich der Landeshauptmann. Mit der zusätzlichen Kommunikationsschiene konnten bis heute mehr als 4.000 Landsleute erreicht werden.

Infobox

Redakteur/in: Johanna Lindner (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang