Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 14.3.2016 9:21 Uhr

EU/IBK/Jugend

Anliegen der Jugend im Europäischen Parlament präsentiert

IBK-Reise nach Straßburg: Jugendliche aus der Bodenseeregion zu Besuch bei EU-Parlamentspräsident Schulz

Straßburg (VLK) – Die Themen Migration, Toleranz und Integration standen im Mittelpunkt des Europakonzils im November 2015 in Konstanz mit Jugendlichen aus allen Ländern rund um den Bodensee. Unter dem Patronat der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) und der Konzilstadt Konstanz war eine rund 30-köpfige Abordnung, darunter auch sieben Jugendliche aus Vorarlberg, kürzlich zu Besuch in Straßburg und hatte dabei die Gelegenheit, die beim Europakonzil formulierten Anliegen dem Präsidenten des EU-Parlaments, Martin Schulz, vorzustellen.

Die Jugendlichen aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein haben sich im letzten Jahr zunächst in regionalen Workshops gemeinsam mit jungen Flüchtlingen Gedanken zu dem Themenkreis rund um Flucht und Integration gemacht. Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen wurden beim Europakonzil im November diskutiert und in gemeinsamen Vorschlägen und Forderungen zusammengefasst. Dabei zeigte sich, dass für die Jugendlichen der Umgang mit Flüchtlingen selbstverständlich ist und sie sich nicht schwer tun Integration zu leben. Dementsprechend werden Erwachsene und insbesondere die politischen Entscheidungsträger in Europa aufgefordert, endlich tragfähige und menschenwürdige Lösungen zu finden. Bei EU-Parlamentspräsident stießen die jungen Besucherinnen und Besucher mit ihrer Botschaft auf offene Ohren, er begrüßte das beispielhafte Engagement der Jugendlichen.

   Ein weiterer Programmpunkt der Reise war ein Besuch im Erstaufnahmezentrum "Sachsbachwalden" im Schwarzwald. Im Kontakt mit den dort untergebrachten Flüchtlingen hatten die Jugendlichen die Gelegenheit, den Alltag in einer solchen Einrichtung aus erster Hand kennenzulernen.  

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang