Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 8.4.2016 8:37 Uhr

Kultur/Literatur/Lesung

Wolfgang Bleier liest aus seinem neuen Buch

Literaturveranstaltung des Felder-Archivs am 14. April im Theater am Kornmarkt – Eintritt frei

Bregenz (VLK) – Auf Einladung des Franz-Michael-Felder-Archivs liest der aus Dornbirn stammende Autor Wolfgang Bleier am Donnerstag, 14. April, ab 20.00 Uhr im Theater am Kornmarkt in Bregenz aus seinem neuen Buch "Fischfang bei aufgehender Sonne". Der Eintritt ist frei.

Wolfgang Bleier ist eine Ausnahmeerscheinung unter den zeitgenössischen Autoren: Völlig abseits von literarischen Erfolgsstrategien schafft er seit Jahren an seinem eigenen poetischen Universum. In seinem neuen Werk, dessen Titel von einer Radierung von Max Ernst stammt, werden wir in eine Liebesgeschichte voller eigenwilliger und starker Bilder hineingezogen. "Das ist ein Autor, der sollte Menschen gefangennehmen", schrieb Ingrid Bertel dazu in der Zeitschrift KULTUR. "Fischfang bei aufgehender Sonne" ist 2015 beim Klever-Verlag, Wien erschienen.

   Wolfgang Bleier, geboren 1965 in Dornbirn, lebt als Buchhändler in Wien. Werke u. a. "Der Buchmacher" (2005), "Verzettelung" (2007), "Die Arbeitskräfte" (2011). Der Autor wurde mit dem  Österreichischen Staatsstipendium für Literatur 2009 und dem Vorarlberger Literaturstipendium 2010 ausgezeichnet

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang