Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 29.4.2016 17:01 Uhr

Verkehr/Wirtschaft/Wallner

LH Wallner: Vorarlberg bleibt beim Nein zur flächendeckenden LKW-Maut

"Keine weiteren Belastungen der heimischen Wirtschaft"

Bregenz (VLK) – Anlässlich der heutigen (Freitag, 29. April) Verkehrsreferentenkonferenz in Niederösterreich spricht sich Landeshauptmann Markus Wallner klar gegen die Einführung einer flächendeckenden Lkw-Maut auf Landes- und Gemeindestraßen aus: "Es bleibt beim Nein".

 "Neue Belastungen, gerade in dieser konjunkturschwachen Zeit, sind ein völlig falsches Signal. Eine Maut, die die Unternehmer und Konsumenten gleichermaßen trifft, konterkariert jede Bemühung, Wachstumsimpulse zu setzen", bekräftigt der Vorarlberger Landeshauptmann seine klar ablehnende Haltung. Die Devise laute "Weiter entlasten, statt neu belasten", so Wallner. Überhaupt seien die heimischen Frächter im internationalen Wettbewerb in einer schwierigen Situation. "Da wäre es widersinnig, die heimischen Betriebe noch weiter zu benachteiligen", sagt Wallner.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang