Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 20.5.2016 8:40 Uhr

Veranstaltung/Studierende/Wallner

"S'BEST FEST" in Wien: Vorarlbergs Studierende trafen LH Wallner

Veranstaltung von Landesregierung und Österreichischer HochschülerInnenschaft fand erneut sehr großen Zuspruch

Wien (VLK) – Rund 800 bestens gelaunte Vorarlberger Studierende waren am gestrigen Donnerstagabend (19. Mai) der Einladung von Land und Österreichischer HochschülerInnenschaft zum "S'BEST FEST" ins Wiener Werkstätten- und Kulturhaus WUK gefolgt. Über den großen Zuspruch, den die bereits zehnte Auflage des Festes in der Bundeshauptstadt fand, zeigte sich Landeshauptmann Markus Wallner erfreut. Er nützte den Abend für Gespräche mit dem heimischen Akademikernachwuchs. Für die musikalischen Highlights sorgten die Vorarlberger Studierendenband "The Weight" sowie Ö3-DJ Philipp Sandpeck.

Einmal mehr nützte der Landeshauptmann die Veranstaltung als Möglichkeit, um mit den Vorarlberger Studierenden in Wien in Kontakt zu treten. "Dafür bietet sich die lockere und ungezwungene Atmosphäre optimal an", betonte Wallner. Es sei wichtig, mit dem heimischen Akademikernachwuchs eine kontinuierliche Verbindung zu halten. "Es liegt uns sehr viel daran, dass nach dem Studienerfolg möglichst viele Vorarlberger Absolventinnen und Absolventen wieder nach Vorarlberg zurückkehren. Vorarlbergs wettbewerbsfähige Wirtschaft braucht gut ausgebildete junge Menschen", so Wallner. In Wien studieren derzeit etwa 2.200 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger.

   Vielfältig sind die Unterstützungsleistungen des Landes für Vorarlbergs Studierende, führte der Landeshauptmann aus. Neben Stipendien und anderen Zuschüssen werden etwa laufend Heimplatzkontingente in allen wichtigen Universitätsstädten Österreichs erworben, um leistbares Wohnen zu gewährleisten. Das Land hält aktuell das Zuweisungsrecht auf rund 730 Plätze in Studentenheimen an allen wichtigen Universitäts- und Hochschulstandorten in Österreich. In Wien liegt die Zahl der Heimplätze bei 326; das entspricht 45,21 Prozent des Gesamtkontingents. Im Vorjahr sind in den Nach- oder Neuankauf von Heimplätzen von Landesseite mehr als 270.000 Euro investiert worden. Zudem wurden über 24.000 Euro als Betriebskostenzschüsse an Heimträger ausbezahlt.

   Vom Land unterstützt werden daneben auch kurzzeitige Forschungsaufenthalte im Ausland. Vorarlberger Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler und Studierende können mit einem "Vorarlberg Stipendium" bis zu 1.200 Euro erhalten. Seit der Einführung des Stipendiums 1989 haben fast 5200 Vorarlberger Studierende ein Stipendium erhalten, dafür wurden insgesamt rund 5,3 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Heimatliche Spezialitäten, ausgelassene Partystimmung

  
Kulinarisch verwöhnt wurden die Studierenden mit original Vorarlberger Kässpätzle und anderen Spezialitäten aus der Heimat. Für ausgelassene Partystimmung sorgte die Vorarlberger Studentenband The Weight, Ö3-DJ Philipp Sandpeck brachte mit elektronischen Beats das WUK zum Kochen. Damit ging das seit 1998 abwechselnd mit Innsbruck stattfindende Studentenfest zum zehnten Mal in der Bundeshauptstadt über die Bühne.

Infobox

Redakteur/in: Andrea Schwarzmann (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Einladung "S'BEST FEST" in Wien



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang