Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 1.6.2016 9:25 Uhr

Regionen/Walgau/Wallner/Rüdisser

LH Wallner: "Gemeindekooperation wird konsequent vorangetrieben"

Land sichert Regio Im Walgau 80.000 Euro an Basisförderung zu – Landeshauptmann: "Kräfte bündeln bringt Vorteile für alle Seiten"

Bregenz (VLK) – "Kooperierenden Gemeinden steht das Land weiter engagiert zur Seite", bekräftigen Landeshauptmann Markus Wallner und Raumplanungsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser. Jüngster Beleg dafür ist die kürzlich bewilligte Basisförderung des Landes für die Regio Im Walgau. Von Landesseite wurden 80.000 Euro zugesichert, berichtet der Landeshauptmann: "Mit gebündelten Kräften Zukunftschancen nutzen – dafür stehen Gemeindekooperationen. Mit den in den letzten Jahren beschlossenen Maßnahmen und zusätzlichen Anreizen ist es gelungen, eine positive Eigendynamik einzuleiten".

   Der Walgau hat sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch und zukunftsweisend entwickelt. "Die Region verbindet höchste Lebensqualität mit innovativem Unternehmergeist und überzeugt als hochwertiger Wohnort und pulsierender Wirtschaftsstandort gleichermaßen", erklärt Landesstatthalter Rüdisser.

   Die 14 Gemeinden der Regio Im Walgau zeichnet eine enge Zusammenarbeit in vielen Bereichen aus, die unmittelbar mit der Lebensqualität vor Ort zusammenhängen – angefangen von der Raumplanung, über die Verkehrsinfrastruktur, die Nahversorgung, Sport, Generationen bis hin zur Kultur. Beispielhaft erinnert der Landeshauptmann an das Walgaubad in Nenzing, dessen Sanierung in Höhe von rund sechs Millionen Euro gemeinsam finanziert wurde. Der Landesbeitrag lag bei mehr als 1,8 Millionen Euro. "Wenn Gemeinden Kooperationspotentiale ausloten und aktiv nützen, profitieren davon in erster Linie die Menschen in der Region", verdeutlicht Wallner.

Regio Im Walgau

  
In der Regio Im Walgau sind die 14 Partnergemeinden Bludesch, Bürs, Düns, Dünserberg, Frastanz, Göfis, Ludesch, Nenzing, Nüziders, Röns, Satteins, Schlins, Schnifis und Thüringen organisiert. Insgesamt leben auf dieser Fläche rund 37.500 Menschen. Die Städte Feldkirch und Bludenz und die Gemeinden Lorüns, Stallehr, Bürserberg, Brand und Thüringerberg gehören der Regio als außerordentliche Mitglieder an.

Infobox

Redakteur/in: (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang