Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 6.6.2016 16:28 Uhr

Kultur/Musik/Jugend/Wettbewerb

Bundeswettbewerb prima la musica 2016

Konzert der Vorarlberger Preisträgerinnen und Preisträger am 21. Juni im Landeskonservatorium

Bregenz (VLK) – Bundesweit haben sich im Februar und März dieses Jahres rund 5.000 Kinder und Jugendliche im Rahmen der Landeswettbewerbe prima la musica einer Bewertung gestellt. Beim Bundeswettbewerb prima la musica in Linz sind von 25. Mai bis 2. Juni 2016 die weitergeleiteten über 1.000 Preisträgerinnen und Preisträger der Landeswettbewerbe aus ganz Österreich angetreten. Aus Vorarlberg sind 90 junge Musikerinnen und Musiker angereist.

Aufgetreten wurde in den solistischen Wertungskategorien der Streich-, Tasten- und Zupfinstrumente sowie in Gesang und in den Kammermusikkategorien für Blockflöten, Holzbläser, Blechbläser, Schlagwerk und in offenen Besetzungen.

   Der Bundeswettbewerb prima la musica ist längst zu einem wertvollen und wichtigen Instrument der Nachwuchsförderung im Musikbereich in Österreich geworden. Nach einer mehrjährigen Evaluierung der Ansprüche wurden 2016 erstmals in den Altersgruppen ab 14 Jahren studienorientierte Gruppen angeboten, in denen wesentlich höhere Ansprüche an den Umfang des Repertoires sowie an die Qualität der Darbietung gestellt werden. Dieses Angebot richtet sich an Studierende der Konservatorien sowie Musikuniversitäten, aber auch an Musikschülerinnen und Musikschüler, die ein professionelles Musikstudium zum Ziel haben. Dieses neue System soll eine erste Erfahrung mit dem internationalen Wettbewerbssystem bieten. Aus Vorarlberg sind 13 Solistinnen und Solisten in diesen neuen Pluskategorien angetreten.

47 Podestplätze

  
Die 90 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind in 48 Wertungen angetreten und wurden von den Jurys mit 14 Ersten Preisen, 19 Zweiten Preisen, 14 Dritten Preisen und einem Teilgenommen ausgezeichnet. Die detaillierten Ergebnisse können unter www.vorarlberg.at/bildung nachgelesen werden.

   Traditionellerweise wird auch heuer wieder ein Konzert mit Empfang des Landes Vorarlberg für die Vorarlberger Preisträgerinnen und Preisträger veranstaltet. Dieses findet am Dienstag, 21. Juni 2016, im Festsaal des Landeskonservatoriums in Feldkirch statt. Beginn ist um 18:30 Uhr. Die Ehrung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernimmt wiederum Landesrätin Bernadette Mennel. Der Eintritt ist frei.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang