Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 29.6.2016 11:36 Uhr

Verkehr/Straßenbau/Stadttunnel Feldkirch

Vorbereitungen für Stadttunnel Feldkirch im Plan

Probevortrieb in der Felsenau

Feldkirch/Frastanz (VLK) – Im Bereich des künftigen Portals Felsenau wurde heute Mittwoch, 29. Juni 2016 ein kurzer Probevortrieb aufgefahren. Auf dem Gelände des landeseigenen Bauhofes wurden einige kleinere Sprengungen durchgeführt, um genügend Felsmaterial für weitere Untersuchungen zu gewinnen, erklärt der technische Projektleiter für den Stadttunnel Feldkirch, Bernhard Braza. Während der Probesprengungen wurde aus Sicherheitsgründen das Gelände weitläufig abgesperrt, der Verkehr mußte im Bereich der L190 in der Felsenau und der Göfner Brücke kurzzeitig angehalten werden.

Die technischen und geologischen Erkundungen für den Bau des Stadttunnel Feldkirch laufen nach Plan. Mit den Probesprengungen in der Felsenau soll ausreichend Felsmaterial gewonnen werden, das anschließend auf seine weitere Verwertbarkeit als Betonzuschlagstoff hin untersucht werden soll. Je nach Qualität des ausgebrochenen Gesteins kann auf eine wirtschaftliche Verwertung geschlossen werden.

   Vor einem Jahr wurde ein positiver Bescheid im Umweltverträglichkeitsverfahren für den Stadttunnel Feldkirch ausgestellt, derzeit wird auf einen Berufungsbescheid vom Bundesverwaltungsgericht in Wien gewartet. Sollte der positive Bescheid rechtzeitig vorliegen, kann der Baubeginn für das Entlastungsprojekt "Stadttunnel Feldkirch" im Jahre 2018 erfolgen.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang