Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 4.7.2016 16:53 Uhr

Soziales/Kinderbetreuung/Wiesflecker

LR Wiesflecker: Stetiger Ausbau der Kinderbetreuungsangebote

Plus zehn Prozent Betreuungsplätze allein im letzten Jahr

Bregenz (VLK) – "Die Kinderbetreuung in Vorarlberg erfüllt die wesentlichen Ansprüche – verlässlich, leistbar, ganzjährig und ganztägig, qualitativ hochwertig. Und wir arbeiten mit den Gemeinden und privaten Trägern konsequent am weiteren Ausbau des Angebotes." Das entgegnet Landesrätin Katharina Wiesflecker auf jüngste Medienberichte, die von Lücken in der Vorarlberger Kinderbetreuung sprechen. Allein im letzten Jahr konnte die Zahl der betreuten Kinder um gut zehn Prozent gesteigert werden, betont Wiesflecker.

Im Jahr 2015 wurden in Vorarlberg 14 zusätzliche Kinderbetreuungseinrichtungen mit insgesamt 27 Gruppen gegründet, in bestehenden Einrichtungen entstanden weitere fünf neue Gruppen. Insgesamt werden über 4.000 Kinder in solchen Einrichtungen betreut, die von Gemeinden oder privaten Trägern geführt werden. Die Kinderbetreuungseinrichtungen haben alle mindestens 47 Wochen im Jahr geöffnet. Der allergrößte Teil der neu geschaffenen Plätze – zwischen 75 und 80 Prozent – entspricht dem sogenannten Vereinbarkeitsindikator Familie & Beruf (VIF), unterstreicht Landesrätin Wiesflecker. Das heißt, es wird eine wöchentliche Öffnungszeit von 45 Stunden oder mehr – mindestens 9,5 Stunden täglich an mindestens vier Wochentagen – angeboten. Diese Betreuungsleistung inklusive eines Verpflegungsangebotes wird über das ganze Kindergartenjahr mit höchstens fünf Wochen Unterbrechung erbracht.

   "Wir wollen die Entwicklung der Kinder fördern, die Eltern entlasten und dadurch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern. In diesem Sinne arbeiten Land und Gemeinden eng zusammen, um das Kinderbetreuungsnetz in Vorarlberg stetig weiter zu entwickeln", so Landesrätin Wiesflecker.

 http://www.vorarlberg.at/familypoint

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang