Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 12.7.2016 14:44 Uhr

Integration/Asyl/Wallner

Caritas-Nachbarschaftshilfe – LH Wallner macht sich für Fortführung stark

Gespräche mit BM Alois Stöger angekündigt; Landeshauptmann: "Zügig an Lösung arbeiten"

Bregenz/Wien (VLK) – Eine rasche Klärung der rechtlichen Rahmenbedingungen zur Fortführung der Caritas-Nachbarschaftshilfe fordert Landeshauptmann Markus Wallner in einem Schreiben, das noch heute (Dienstag, 12. Juli) an Bundesminister Alois Stöger verschickt werden wird. Darüber informierte Wallner nach der Sitzung der Landesregierung. Der Minister wird im Brief ersucht, in die auf Bundesebene eingesetzte Arbeitsgruppe, die Modelle für gemeinnützige Tätigkeiten ausarbeiten soll, auch eine Vertretung des Landes Vorarlberg aufzunehmen. "Die Erfahrungen und Interessen Vorarlbergs werden damit angemessen berücksichtigt", bekräftigt Wallner.

   Die Landesregierung vertrete eine "klare Haltung" und eine "einstimmige Linie", was die Nachbarschaftshilfe der Caritas Vorarlberg angeht, machte der Landeshauptmann nach der Regierungssitzung deutlich. Es sei richtig, dass Menschen, die im Land auf den Ausgang ihres Asylverfahrens warten, gemeinnützige Tätigkeiten verrichten. "Die private Nachbarschaftshilfe ist ein wichtiger Mosaikstein für die Integration im Land. Sie eröffnet Asylwerbenden eine klare Tagesstruktur. Zudem werden soziale Kontakte mit der einheimischen Bevölkerung geknüpft und so mögliche Vorurteile abgebaut", führte Wallner aus. Mit Blick darauf gelte es alles zu unternehmen, damit das Begegnungsprojekt, das sich in Vorarlberg seit mehr als zwei Jahrzehnten bewährt, erfolgreich weitergeführt werden kann.

   Landeshauptmann Wallner betonte, dass man dieses wichtige Thema im Zuge des Vorarlberg-Besuchs von Minister Stöger anlässlich der Eröffnung der Bregenzer Festspiele besprechen werde.

Infobox

Redakteur/in: Florian Themeßl-Huber (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang