Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 19.10.2016 8:32 Uhr

Soziales/Ausbildung/Wiesflecker

Qualifizierte Fachkräfte für die Alten- und Familienarbeit sind gefragt

Landesrätin Wiesflecker: Schule für Sozialbetreuungsberufe wird aus dem Sozialfonds gefördert

Bregenz (VLK) – Die Schule für Sozialbetreuungsberufe Bregenz wird heuer mit einem Beitrag von rund 457.000 Euro aus dem Vorarlberger Sozialfonds gefördert, teilt Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker mit. "Um im Sozialbereich und insbesondere in der Betreuung und Pflege unsere hohen Standards halten zu können, sind bestens qualifizierte Fachkräfte dringend gebraucht", unterstreicht Wiesflecker die wachsende Bedeutung der dort angebotenen Ausbildungen.

Die SOB Bregenz erfüllt im öffentlichen Interesse den Auftrag zur Ausbildung von kompetenten Fachkräften im Bereich Alten- und Familienarbeit. Sie vermittelt ihren Schülerinnen und Schülern das nötige Wissen und Können, um Menschen, die alt oder krank oder in schwierigen Lebenssituationen sind, zu begleiten, zu unterstützen und zu pflegen.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang