Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 24.10.2016 8:30 Uhr

Soziales/Demenz/Wiesflecker

Menschen mit Demenz einen Platz in der Gemeinschaft geben

Landesrätin Wiesflecker: Land Vorarlberg unterstützt die Aktion Demenz heuer mit 100.000 Euro

Bregenz (VLK) – Menschen mit Demenz sollen in Vorarlberg am öffentlichen und gemeinschaftlichen Leben teilhaben können. Dieses Anliegen verfolgt die Aktion Demenz seit Jahren mit großem Engagement aller Mitwirkenden und mit Erfolg. Das Land Vorarlberg unterstützt die bewährte Initiative auch heuer mit einem Beitrag von 100.000 Euro, teilt Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker mit.

Die demografische Entwicklung – der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung nimmt weiter zu – lässt erwarten, dass die Zahl der demenziell erkrankten über 65-Jährigen von derzeit 4.700 bis zum Jahr 2030 auf über 6.900 steigen wird. "Damit ist die Demenz eine der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit", so Landesrätin Wiesflecker. Ziel sei es daher, Gemeinden und Regionen demenzfreundlich zu gestalten und die Bewusstseinsbildung im ganzen Land zu unterstützen. "Wir wollen den von der Krankheit betroffenen Menschen und ihren Angehörigen die Gewissheit geben, dass sie mit ihren Bedürfnissen und ihren Sorgen nicht allein gelassen werden", sagt Wiesflecker.

   Ein Arbeitsschwerpunkt der Aktion Demenz besteht darin, die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren und zu stärken. Information und Aufklärung tragen dazu bei, Unsicherheiten und Ängste in der Bevölkerung abzubauen. Das soll aber nicht allein die Aufgabe von Ärzten, Fachleuten und Pflegepersonal sein, betont Landesrätin Wiesflecker: "Jede und jeder Einzelne kann einen Beitrag leisten. Entscheidend ist, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen dort, wo sie leben, stets einen Platz in der Gemeinschaft behalten können."

   Einen besonderen Dank spricht Landesrätin Wiesflecker dem Team der connexia-Gesellschaft aus, die das Projektmanagement für die Aktion Demenz übernommen hat.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang