Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 18.11.2016 13:52 Uhr

Wirtschaft/Unternehmen/Wallner

Wallner besuchte mehrere Unternehmen und Einrichtungen in Bregenz

Landeshauptmann: "Vorarlbergs Wirtschaft ist innovativ, leistungsfähig und vielseitig"

Bregenz (VLK) – Am Donnerstag (17. November) hat Landeshauptmann Markus Wallner gemeinsam mit Bürgermeister Markus Linhart mehrere Unternehmen und Einrichtungen in der Landeshauptstadt besichtigt. Seine Besuchstour führte den Landeshauptmann zum Frisiersalon Ölz Intercoiffeur, ins Gesundheitszentrum Bregenz und zur INTEGRA Fahrradwerkstatt, wo der Fahrradverleih-Abschluss gefeiert wurde. Weitere Stationen waren die Geschäfte "Hochzeitsfeen", "Schuhe Valentini", "Strolz Leuchten" sowie das "Hops & Malt".

Die Gespräche vor Ort hat der Landeshauptmann auch genützt, um sich ein Bild von der vorherrschenden Stimmungslage in den Unternehmen zu machen. Diese sei, trotz verhaltener Konjunkturentwicklung, nach wie vor sehr optimistisch, bilanzierte der Landeshauptmann. Beeindruckt zeigte sich Wallner von der ausgeprägten Qualitätsorientierung der Betriebe und der hohen Innovationsbereitschaft. Diese konsequente Linie mache Vorarlberg zu einem erfolgreichen Produktions- und Wirtschaftsstandort, der sich dynamisch entwickelt, führte er aus. Die Kernaufgabe des Landes bleibe weiter die allgemeine Stärkung der Wirtschaftskraft. Diese sei eine zentrale Voraussetzung für die nachhaltige Sicherung und Steigerung von Beschäftigung, verdeutlichte der Landeshauptmann.

   Als zentralen Erfolgsfaktor der Bregenzer Wirtschaft strich Bürgermeister Linhart die große betriebliche Vielfalt vor Ort heraus. "Daraus ergibt sich eine sehr hohe Standort-Attraktivität und Standort-Qualität. Die Bevölkerung profitiert, weil durch die Dichte an Unternehmen, die gute Infrastruktur und das breite Dienstleistungsangebot vor Ort viele Bedürfnisse gleichzeitig erfüllt werden können", führte Linhart aus.

   Die erste Station der Besichtigungstour war der Damen- und Herrenfriseursalon Ölz Intercoiffeur. Wegen des derzeitigen Umbaus des Studios in der Rathausstraße 33 wird momentan als Ausweichquartier ein Container am Seestadtparkplatz genützt. Wallner und Linhart besuchten zudem das Gesundheitszentrum Bregenz und die INTEGRA Fahrradwerkstatt. Weitere Stationen waren die Geschäfte "Hochzeitsfeen", "Schuhe Valentini", "Strolz Leuchten" sowie das "Hops & Malt".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang