Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 19.11.2016 9:00 Uhr

Landwirtschaft/Lebensmittel/Wallner/Schwärzler

LH Wallner bei Ländle Gala: "Auf regionale Produkte setzen"

Landeshauptmann und Agrarlandesrat Erich Schwärzler gratulierten bei Ländle-Gala den diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträgern

Götzis (VLK) – "Ich bin der festen Überzeugung, dass gelebte Regionalität für viele Herausforderungen der Zukunft sehr gute Antworten bereithält". Das betonte Landeshauptmann Markus Wallner am Freitagabend (18. November) bei der elften Auflage der "Ländle Gala" in der Kulturbühne AMBACH in Götzis. Mit Agrarlandesrat Erich Schwärzler überbrachte Wallner zudem die Glückwünsche des Landes an die im Rahmen der Veranstaltung ausgezeichneten Preisträgerinnen und Preisträger der "i luag druf"-Zukunftspreise.

Spitzenleistungen aus Land- und Forstwirtschaft rücken Landwirtschaftskammer und die Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH mit der jährlichen Ländle Gala in den Mittelpunkt. Das Thema "Partnerschaften Landwirtschaft und öffentliche Küchen bzw. Gastronomie" bildete heuer den Schwerpunkt der Veranstaltung. Vom Vorarlberger Landtag gibt es diesbezüglich eine klare Positionierung. Im Dezember 2015 wurde der Antrag des Landwirtschaftsausschusses, in Krankenhäusern und anderen öffentlichen Einrichtungen verstärkt regionale, saisonale und biologische Lebensmittel anzubieten, einstimmig angenommen.

Arbeitsplätze und Wertschöpfung sichern

  
"Indem wir bei Lebensmitteln auf Frische und Qualität aus Vorarlberg setzen, sichern wir auf der einen Seite Arbeitsplätze und Wertschöpfung in unseren Regionen. Auf der anderen Seite bekunden wir Wertschätzung für die hervorragend funktionierenden bäuerlichen Strukturen im Land und demonstrieren Verbundenheit mit den Regionen und den heimischen Erzeugnissen", machte der Landeshauptmann deutlich. So werde die Entwicklung – mehr regionale landwirtschaftliche Produkte bei uns in öffentlichen Einrichtungen und Großküchen einzusetzen – von Landesseite nicht nur begrüßt sondern vehement unterstützt. In den Küchen der Landeskrankenhäuser sei man schon weiter, derzeit werde versucht, die Verwendung heimischer regionaler Erzeugnisse auch in anderen öffentlichen Einrichtungen und vor allem in Einrichtungen von Gemeinden noch stärker voranzutreiben, führte Wallner aus.

Wert heimischer Lebensmittel bewusster machen

  
Die Wertschätzung und zugleich die Wertschöpfung von regionalen Lebensmitteln in Vorarlberg zu steigern sei auch ein wichtiges Ziel der Landwirtschaftsstrategie 2020 "Ökoland Vorarlberg – regional und fair", erläuterte Agrarlandesrat Erich Schwärzler. "Die Frage ist letztendlich, welchen Wert wir als Gesellschaft Lebensmitteln geben und was wir im Gegenzug bekommen, wenn wir in Regionalität investieren. Diese Rechnung ist schnell gemacht – es zahlt sich aus für die Menschen und für lebendige, zukunftsfähige Regionen", unterstrich Schwärzler die klare Haltung der Landesregierung.

Gratulation an die Ausgezeichneten

  
Allen Ausgezeichneten bei der diesjährigen Ländle Gala haben Landeshauptmann Wallner und Landesrat Schwärzler ihre Glückwünsche ausgesprochen. Den Initiatoren der Ländle Gala – Landwirtschaftskammer Vorarlberg und Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH – dankten Wallner und Schwärzler für das engagierte Wirken.

Die "i luag druf"-Zukunftspreise gingen an:

-   Hauptpreis für das BG Dornbirn in der Kategorie Schule; Anerkennungspreise für Sacre Coeur Riedenburg und die VS Krumbach
-   Hauptpreis für Kleinwalsertal Tourismus in der Kategorie Tourismus bzw. Gastronomie; Anerkennungspreis für Bregenzerwald Tourismus
-   Hauptpreise für Ländle Kartoffel-Projekt und Krankenhaus Dornbirn in der Kategorie Landwirtschaft; Anerkennungspreise für Lisilis Biohof und BSBZ Hohenems

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang