Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 2.12.2016 18:00 Uhr

Frauen/Bildung/Politik/Wiesflecker

Gleichberechtigung braucht Gleichgewicht in politischen Gremien

Politiklehrgang für Frauen – Landesrätin Wiesflecker überreichte Zeugnisse

Bregenz (VLK) – 19 Absolventinnen des Lehrgangs "Fit für die Politik" erhielten am Freitag, 2. Dezember, in Bregenz von Landesrätin Katharina Wiesflecker ihre Zeugnisse überreicht. "Der Frauenanteil in den politischen Gremien nimmt zwar sukzessive zu, von einer ausgeglichenen Vertretung der Geschlechter sind wir aber noch weit entfernt. Deshalb sind Angebote wie dieser Politiklehrgang wichtig, um interessierte Frauen zusätzlich zu motivieren und ihnen das politische Handwerk und die praktische Arbeit in den verschiedenen Gremien zu vermitteln", sagte Wiesflecker.

Zur Veranschaulichung: Von den sieben Mitgliedern der Vorarlberger Landesregierung sind zwei Frauen, im Landtag beträgt der Frauenanteil immerhin 36 Prozent. Die Gemeindevertretungen sind zu 24 Prozent weiblich und sieben der 96 Vorarlberger Gemeinden haben eine Bürgermeisterin.

   "Um in Sachen Gleichstellung weiter voranzukommen, braucht es auch ein Gleichgewicht in den politischen Gremien. Dafür müssen wir mehr Frauen ermutigen, sich einzumischen, mitzugestalten und mitzuentscheiden", so Wiesflecker. Sie verwies auf Möglichkeiten der überparteilichen Unterstützung für Frauen, die sich politisch engagieren wollen, etwa das Frauennetzwerk Vorarlberg. Weiters wurde gemeinsam mit Liechtenstein und Graubünden das Interreg-Projekt "Betrifft:Frauen entscheiden" gestartet, das länderübergreifende Datenerhebungen und praktische Angebote für jugendliche (Mädchenparlament) und erwachsene Frauen (Social Media Trainings) beinhaltet. Den Abschluss des Projekts macht ein Fachsymposium zum Thema "Frauen und Führung".

   Der Politiklehrgang für Frauen wird seit 2003 vom Land Vorarlberg und dem Fürstentum Liechtenstein gemeinsam veranstaltet. Er richtet sich an Frauen, die in Institutionen, Kammern, Parteien, öffentlichen Gremien, Organisationen, Vereinen oder Initiativgruppen bereits aktiv sind oder sich zukünftig engagieren wollen. Insgesamt haben schon rund 300 Frauen den Lehrgang absolviert.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang