Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 23.1.2017 18:00 Uhr

Gesundheit/Ernährung/Landwirtschaft/Bernhard/Schwärzler

Mehr regionale und gesunde Lebensmittel auf den Teller

Auftakt des Projektes "MehrWERT FÜR ALLE"

Lochau (VLK) – Mehr regionale und gesunde Lebensmittel auf den Teller zu bringen, ist das Ziel des Projektes "MehrWERT FÜR ALLE". Zum Auftakt der Initiative an der Landesberufsschule Lochau am Montag, 23. Jänner, gratulierten auch Gesundheitslandesrat Christian Bernhard und Agrarlandesrat Erich Schwärzler.

"Dieses Projekt ist besonders wertvoll, weil es der richtige Ansatz an der richtigen Stelle ist, nämlich bei Kindern und Jugendlichen. Denn je früher wir uns an gesunde, ausgewogene Ernährung gewöhnen, desto bewusster werden wir später mit regionalen und saisonalen Produkten und deren Verfügbarkeit umgehen und sie wertschätzen", sagte Landsrat Bernhard.

   Für Landesrat Schwärzler ist das Projekt ein weiterer wichtiger Schritt, um im Sinne der Landwirtschaftsstrategie 2020 "Ökoland Vorarlberg – regional und fair" die Partnerschaften zwischen den einzelnen Akteuren zu stärken: "Schlussendlich profitieren von diesen Netzwerken wir alle – frische Lebensmittel kommen auf den Tisch, die Bäuerinnen und Bauern erleben durch die direkte Abnahme Wertschätzung  für ihre Arbeit, die sich auch positiv auf ihr Einkommen auswirkt."

   Bedingt durch stark steigende Essenszahlen in der Gemeinschaftsverpflegung sowie Zeit und Kostendruck kommen immer mehr Billig- und Fertigprodukte zum Einsatz. Zugleich steigt die Menge an Lebensmittelabfällen. Dass es auch anders geht, zeigt die Landesberufsschule für das Gastgewerbe in Lochau. Die Küche hat sich bereits im Vorfeld des Projektes MehrWERT für Körper und Geist hinsichtlich der Vernetzung mit regionalen Anbietern, der gemeinsamen Produkt- und Rezeptentwicklung, dem Einsatz heimischer Lebensmittel und der Vermeidung von Abfällen zu einem Vorzeigemodell entwickelt.

   Um diese wertvollen Erfahrungen zu multiplizieren, ist das Projekt "MehrWERT FÜR ALLE" entstanden. Ziel ist es, im Sinne einer Verschränkung von Tourismus-, Landwirtschafts- und Gesundheitsförderungsstrategie mehr regionale Qualitätslebensmittel in  Gemeinschaftsverpflegung, Gastronomie, Schulen und privaten Haushalten zum Einsatz kommen zu lassen. Dafür gilt es eine vertrauensvolle Beziehung zwischen den Anbietern regionaler Landwirtschaftlicher Lebensmittel und den Verantwortungsträgern der Küchen aufzubauen und zu stärken. An der Landesberufsschule für das Gastgewerbe in Lochau wird ein Kompetenzzentrum für "Gesundheit & Regionalität in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung" eingerichtet. Dessen Aktivitäten:
- Know-How Transfer in Workshops und Kochkursen für Küchenpersonal der Gemeinschaftsgastronomie für Gastronomie, Lehrpersonen, Kinderbetreuerinnen und Studierende der PH-Vorarlberg
- Bedarfsorientierte Praxisberatung in Gemeinschaftsküchen
- Optimierung von Rezepten und Zubereitungsmethoden
- Gemeinsame Produktentwicklung mit Landwirten
- Vernetzung von bäuerlichen Anbietern mit Küchenverantwortlichen
- Information, Kommunikation und Bewusstseinsbildung (Website mit Rezepten, Veranstaltungen usw.)
- Wanderkochkurse (Wanderkochkurse und Kreativraum zur Weiterentwicklung)

   Das Projekt wird im Rahmen der Tourismus-, Gesundheits- und Landwirtschaftsstrategie 2020 umgesetzt und aus Mitteln des Landes, des Gesundheitsförderungsfonds Vorarlberg und des Fonds Gesundes Österreich gefördert.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang