Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 28.3.2017 16:35 Uhr

Jugend/Bestellung/Wallner

Kinder- und Jugendanwalt: Landesregierung bestätigt Michael Rauch

Rauch für weitere fünf Jahre wiederbestellt

Bregenz (VLK) – Michael Rauch wird für weitere fünf Jahre der Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJa) des Landes Vorarlberg vorstehen. Diese Personalentscheidung hat die Landesregierung in ihrer heutigen Sitzung (Dienstag, 28. März) gefasst, informiert Landeshauptmann Markus Wallner.

Der engagierte Einsatz für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen in den letzten 15 Jahren sei ausschlaggebend gewesen, Michael Rauch erneut mit der verantwortungsvollen Funktion zu betrauen, erklärte der Landeshauptmann.

Zur Person

  
Michael Rauch wurde 1961 in Rankweil geboren. Er maturierte 1981 am Bundesgymnasium Feldkirch. Von 1991 bis 1994 absolvierte Rauch die Akademie für Sozialarbeit und von 2000 bis 2003 den Universitätslehrgang Personal- und Organisationsentwicklung. 1994 wechselte er in den Ambulanten Familiendienst des Vorarlberger Kinderdorfes. Acht Jahre lang sammelte er in dieser Einrichtung Erfahrung, ehe er 2002 erstmals zum Vorarlberger Kinder- und Jugendanwalt bestellt wurde. Es handelt sich bereits um die dritte Bestätigung in dieser Funktion (2007, 2012 und 2017).

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang