Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 3.4.2017 15:38 Uhr

Integration/Staatsbürgerschaft/Schwärzler

Landesrat Schwärzler: Nein zu illegalen Staatsbürgerschaften

Bilaterale Gespräche und gesetzliche Änderungen notwendig

Bregenz (VLK) – In der Beantwortung der Landtagsanfrage betreffend illegale Staatsbürgerschaften stellt Landesrat Erich Schwärzler klar, dass jedem konkreten Hinweis von den zuständigen Behörden nachgegangen wird: "Hierbei ist es auch schon zur Feststellung des Verlustes der österreichischen Staatsbürgerschaft gekommen."

Laut Landesrat Schwärzler braucht es primär bilaterale Gespräche, damit die türkischen Behörden gehalten sind, entsprechende Informationen über die Verleihung der türkischen Staatsbürgerschaft an österreichische Staatsbürger den österreichischen Behörden bekanntzugeben. Darüber hinaus seien gesetzliche Änderungen notwendig, um auch eine Mitwirkung der österreichischen Staatsbürger an der Feststellung von Doppelstaatsbürgerschaften zu erreichen. 

   Für Landesrat Schwärzler ist die österreichische Staatsbürgerschaft ein hohes Gut, das nicht auf dem Wochenmarkt gehandelt werden kann, sondern auf das besonders zu achten ist. Beim heutigen (3. April) Vorarlberg-Besuch von Innenminister Wolfgang Sobotka wird es diesbezüglich auch zu einem Gespräch zwischen ihm und Landesrat Schwärzler kommen.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang