Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 27.4.2017 20:00 Uhr

Kultur/Ausstellung/Bernhard

Zeitgenössische Vorarlberger Kunst im Blickpunkt

Ausstellung in der Galerie allerArt zeigt Kunstankäufe des Landes Vorarlberg 2016

Bludenz (VLK) – Das Land Vorarlberg hat im letzten Jahr 90.000 Euro in den Ankauf von Kunstwerken investiert. Claudia Voit und Peter Niedermair, beide von der Landesregierung für drei Jahre als Ankaufsbevollmächtigte der Kunstkommission bestellt, haben damit die Sammlung des Landes erweitert, ergänzt und vervollständigt. In Kooperation mit der Galerie allerArt, dem vorarlberg museum und der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg werden die Neuerwerbungen von 28. April bis 11. Juni 2017 in Bludenz erstmals öffentlich gezeigt.

Als überaus erfreulich sieht Landesrat Christian Bernhard diese Präsentation: "Ich bin begeistert vom Miteinander der Projektpartner. Die Kuratoren, das vorarlberg museum, die Galerie allerARt, die Ankäufer und das Land Vorarlberg rücken mit dieser Ausstellung in der Remise Bludenz die zeitgenössische, Vorarlberger Kunst in den Mittelpunkt und stärken zudem Bludenz als Kunststandort."

Sichtbar machen und Akzente setzen

  
Damit geht laut Winfried Nußbaummüller, Leiter der Abteilung Kultur , ein lang gehegter Wunsch der Künstlerszene als auch der Kunstkommission in Erfüllung: "Das Präsentieren der Kunstankäufe in diesem Rahmen ist ein klares Zeichen für eine transparente Arbeitsweise. Die erworbene Kunst wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die Auseinandersetzung mit dem Thema angeregt."

   Zu sehen sind Werke von Albert Allgaier, Wolfgang Bender, Gabriele Bösch, Veronika Dirnhofer, Katharina Fink, Cornelia Hefel, Eva Kees, Claudia Larcher, Hubert Lampert, Philipp Leissing, Karl Salzmann und Veronika Schubert, die im Jahr 2016 für die Sammlung des Landes Vorarlberg angekauft wurden.

   Claudia Voit und Peter Niedermair haben sich zu Beginn ihrer Tätigkeit intensiv mit dem Sammlungsbestand, seiner Rolle und den damit verknüpften Diskussionsfeldern auseinandergesetzt. Die beiden knüpfen an die Arbeit ihrer Vorgängerinnen an: "Wir zeigen künstlerische Entwicklungen auf, vervollständigen und setzen starke Akzente. Wir verstehen unsere Arbeit als diskursiv."

Einblick und Dialog

  
Bereits zur Eröffnung der Ausstellung am 27. April gaben Winfried Nußbaummüller, vorarlberg museum-Direktor Andreas Rudigier und allerARt-Kuratorin Andrea Fink Einblicke in die Bedeutung der Kunstankäufe. Am 11. Mai bietet eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus allen Bereichen der Kunstszene tiefere Aufschlüsse zum Ankaufskonzept.

   Am 12. Mai stehen fünf Dialogführungen auf dem Programm. Jeweils ein Ankäufer – Claudia Voit oder Peter Niedermair – und ein Künstler leiten Interessierte durch die Ausstellung. Im Gespräch zwischen Ankäufer und Künstler werden neue Zugänge zu den Werken ermöglicht. Mit regelmäßigen Ausstellungen, Vermittlungsprogammen sowie einer Video-Reihe zu den angekauften Arbeiten setzten Voit und Niedermair den Fokus auf eine verstärkte Sichtbarkeit und ein Öffnen der Diskussion.

Ausstellung Kunstankäufe Land Vorarlberg

Ausstellungsdauer: 28. April – 11. Juni 2017
Eröffnung: Donnerstag, 27. April, 20 Uhr, Remise Bludenz

Programm:
Donnerstag, 11. Mai 2017
19.00 Uhr Führung mit der Kuratorin Andrea Fink
20.00 Uhr Podiumsdiskussion Kunstankäufe Land Vorarlberg
Einführung Judith Kern, Restauratorin, Kulturmanagerin
Moderation Ingrid Bertel, Journalistin

Am Podium
Wolfgang Maurer, Obmann Verein allerArt
Peter Niedermair, Kunstankäufer Land Vorarlberg
Winfried Nußbaummüller, Leiter Kulturabteilung Land Vorarlberg
Andreas Rudigier, Direktor vorarlberg museum
Veronika Schubert, Künstlerin
Claudia Voit, Kunstankäuferin Land Vorarlberg

Freitag, 12. Mai 2017 Dialogführungen
14.00 Uhr Claudia Voit und Andrea Fink
15.00 Uhr Claudia Voit und Eva Kees, Künstlerin
16.00 Uhr Peter Niedermair und Karl Salzmann, Künstler
17.00 Uhr Peter Niedermair und Gabriele Bösch, Künstlerin
18.00 Uhr Peter Niedermair und Hubert Lampert, Künstler

   In Kooperation mit der Kulturabteilung des Landes Vorarlberg und dem vorarlberg museum

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang