Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 10.5.2017 14:00 Uhr

Soziales/Integration/Wallner/Bernhard

Landhaus: Aus dem Herzen kommende Muttertagsgrüße prämiert

LH Wallner und LR Bernhard eröffneten Ausstellung zur diesjährigen Muttertags-Aktion – Werke stammen von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und Ansprüchen

Bregenz (VLK) – Die Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu stärken und all jenen Müttern Danke zu sagen, die mit viel Geduld und Ausdauer ihre Liebsten durchs Leben begleiten: Dieses Ziel verfolgt das Land mit seiner Muttertags-Aktion, die seit 1999 alljährlich durchgeführt wird. Am Malwettbewerb haben heuer Kinder und Jugendliche aus dem Schulheim Mäder teilgenommen. Ihre Werke sind am Mittwoch (10. Mai) von Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Christian Bernhard im Landhaus prämiert worden. Die Ausstellung kann noch bis Mittwoch, 24. Mai 2017, im Landtagsfoyer besichtigt werden.

Von den motivierten jungen Künstlerinnen und Künstlern aus dem Schulheim Mäder wurden heuer insgesamt 35 Bilder eingereicht. Die fünf schönsten Kunstwerke sind anschließend von einer Jury bestimmt worden. Den Schöpferinnen und Schöpfern hinter diesen Kunstobjekten überreichte Landeshauptmann Wallner Ehrenurkunden. Von den Arbeiten selbst zeigte sich Wallner bei der Austellung beeindruckt: "Eigentlich hätten sich alle den ersten Platz verdient gehabt".

Bewusstsein noch stärker verankern

  
"Mit Initiativen wie diesen zielt das Land darauf ab, das Bewusstsein für die Anliegen und Bedürfnisse von Menschen mit speziellen Bedürfnissen noch stärker zu verankern", hielt Landesrat Christian Bernhard bei der Eröffnung der Ausstellung fest. In den Bildern spiegle sich der besondere Wert von Familie, von Wärme und Geborgenheit, führte der Landesrat weiter aus: "Es ist diese innige Gemeinschaft, die wir alle brauchen und ganz besonders unsere junge Generation, speziell dann, wenn sie auf besondere Zuwendung und Hingabe angewiesen ist". Alle ausgestellten Bilder sind käuflich zu erwerben. Eine entsprechende Preisliste, in die man sich mit Namen und Adresse eintragen kann, liegt auf.

Die prämierten Bilder:

1. Platz: Nisa Karatekin mit dem Bild "Mama, danke für deine helfenden Hände"
2. Platz: Noah Winterstein mit dem Bild "Urwald für Mama"
3. Platz: Beyza Sanverdi mit dem Bild "Ich habe meine Mama lieb. Ich helfe ihr beim Zusammenfalten der Wäsche"
4. Clemens Alge mit dem Bild "Mama, du bist bärenstark"
5. Gemeinschaftsarbeit der Klasse 5 von Amelie, Betül, Luca, Medine und Serhat mit dem Bild "Das Leben ist bunt"

Muttertags-Aktion seit 1999

  
Von der Vorarlberger Landesregierung wurde die Muttertags-Aktion vor fast 20 Jahren ins Leben gerufen. Jedes Jahr sind die Schützlinge einer anderen sozialen Einrichtung – Lebenshilfe, Caritas und das Schulheim Mäder wechseln sich ab – eingeladen, sich mit dem Thema Muttertag auseinanderzusetzen und die Gedanken kreativ auf Papier zu bringen. Das prämierte Siegerbild schmückt die Spruchkarte zum Muttertag, die dann jedes Jahr an alle Mütter von Kindern mit besonderen Bedürfnissen und Ansprüchen geschickt wird.

   Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Kinderchor des Schulheims.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang