Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 21.5.2017 11:30 Uhr

Soziales/Kinderbetreuung/Gemeinden/Wiesflecker/Mennel

Kinderhaus Innerbraz – Erstmalig Ganztagsbetreuung für das ganze Tal

LR Wiesflecker und LR Mennel gratulierten zur Eröffnung des neuen Gemeindehauses

Innerbraz (VLK) – In Innerbraz gratulierten Landesrätin Katharina Wiesflecker und Landesrätin Bernadette Mennel am Sonntag, 21. Mai 2017, zur Eröffnung des neuen Gemeindehauses. Eine Besonderheit ist das in dem Neubau untergebrachte "Kinderhaus Innerbraz", das den Kindergarten und die Kleinkindbetreuung vereint und eine enge Verschränkung beider Betreuungsteams vorsieht. Ab Herbst wird hier erstmalig eine Ganztagsbetreuung für das ganze Klostertal angeboten.

"Das einzigartige Konzept des Kinderhauses in Innerbraz gibt allen Kindern gleiche Startchancen von Anfang an. Es ist gelungen, regionale Kooperationen einzugehen und  altersgemischte Gruppen in der Mittags- und Nachmittagsbetreuung anzubieten. Dieses Angebot ist ein Gewinn für die Standortattraktivität der Region. Es lohnt sich, in solche Entwicklungen zu investieren", betonte Landesrätin Wiesflecker.

   Die neuen Räumlichkeiten bedeuten darüber hinaus auch eine enorme Qualitätsverbesserung für die Volks- und Mittelschule sowie für die Musikschule und den Musikverein, erläuterte Landesrätin Mennel: "Durch die Konzentration von Bildung um diesen zentralen Platz können Räume vielfältig genutzt werden. Das ist eine gute Basis auch für künftige Entwicklungen in der Gemeinde."

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang