Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 23.5.2017 19:00 Uhr

Wirtschaft/Tourismus/Wallner

LH Wallner besuchte 21. Montafoner Tourismustag in Silbertal

Landeshauptmann: "Marke zielorientiert weiterentwickeln"

Silbertal (VLK) – Authentische Regionalität, ehrliche Gastfreundschaft, Offenheit und Nähe, qualitätsvolle Begegnung: diese und viele andere Themen beschäftigten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 21. Montafoner Tourismustages, der heute, Dienstag (23. Mai), im Gelände der Montafoner Sagenfestspiele in Silbertal über die Bühne gegangen ist. Landeshauptmann Markus Wallner strich in seinen Grußworten die Bedeutung des heimischen Tourismus für das Land hervor und würdigte die intensiven Bemühungen, die Marke Montafon noch unverkennbarer zu machen.

Zum Start der Sommersaison zeichnete der Landeshauptmann ein zuversichtliches Bild. "Die aktuelle Stimmungslage ist sehr positiv. Mit ein wenig Wetterglück steht einem erneuten Rekordergebnis nichts im Weg", gab sich Wallner optimistisch, dass an die herausragende Sommersaison des Vorjahres angeknüpft werden kann. Mit 1,2 Millionen Gästeankünften und 3,9 Millionen Nächtigungen wurde landesweit ein so gutes Ergebnis wie nie zuvor eingefahren. Zu diesen sensationellen Kennzahlen hatte damals maßgeblich auch das Montafon mit knapp 199.000 Gästeankünften (+ 5,8 %) und mehr als 729.000 Nächtigungen (+ 8,4 Prozent) beigetragen.

Tourismus als wichtiger Impulsgeber

  
Den Tourismus bezeichnete der Landeshauptmann als wichtigen Impulsgeber – gerade für die ländlich geprägten Regionen in Vorarlberg. In der Tourismus- und Freizeitwirtschaft, die zum Vorarlberger Bruttoregionalprodukt etwa 15 Prozent beiträgt, sind aktuell rund 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Daneben würden zahlreiche andere Wirtschaftssektoren wie Handel, Handwerk, Bau- und Dienstleistungsgewerbe, Verkehrsbetriebe und die Landwirtschaft profitieren, führte Wallner aus.

Alle Partner ziehen mit

  
Angesichts der guten Entwicklung müsse die Vorarlberger Tourismusstrategie 2020 mit den Schwerpunkten Gastlichkeit, Regionalität und Nachhaltigkeit konsequent weiterverfolgt werden, machte der Landeshauptmann deutlich. In punkto Gastfreundschaft würdigte der Landeshauptmann die starken Bemühungen im Montafon, die Marke noch unverkennbarer zu machen. Die Fortschritte bezüglich der Gesamtstrategie beurteilte Wallner positiv: "Vorarlberg ist gut unterwegs, weil alle Partner engagiert mitziehen".

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang