Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 24.5.2017 14:57 Uhr

Tourismus/Statistik/Winter

Wintersaison blieb leicht unter dem Vorjahrsergebnis

Tourismusbericht der Landesstelle für Statistik

Bregenz (VLK) – Weil die Osterferien heuer im April waren, durften Vorarlbergs Tourismusbetriebe zum Winterabschluss nochmals enorme Zuwächse verbuchen. Dennoch konnte über die ganze Saison das Spitzenergebnis des letzten Winters nicht mehr erreicht werden. Insgesamt haben im Winter 2016/17 knapp mehr als 1,2 Millionen Gäste (-1,8 Prozent) Vorarlberg besucht und insgesamt 4,9 Millionen Nächtigungen (-4,2 Prozent) gebucht, teilt die Landesstelle für Statistik in ihrem aktuellen Bericht mit.

Spürbare Rückgänge waren insbesondere bei deutschen und niederländischen Urlaubern zu verzeichnen, leicht zugenommen hat dafür die Zahl der österreichischen Gäste. Das Minus verteilte sich auf alle Tourismusregionen des Landes und auf alle Beherbergungskategorien mit Ausnahme der Campingplätze – diese zählten um 9,4 Prozent mehr Gäste und um 4,9 Prozent mehr Nächtigungen.

Infobox

Redakteur/in: Marion Ritter (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang