Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 8.6.2017 15:59 Uhr

Soziales/Kinderbetreuung/Wirtschaft/Wiesflecker

Eltern und Kinder quasi in der gleichen Firma

Landesrätin Wiesflecker besuchte Kinderbetreuung Alpla-Kids

Hard (VLK) – Zu dem vielfältigen und weiter kontinuierlich wachsenden Kinderbetreuungsangebot in Vorarlberg gehören auch immer mehr betriebliche Einrichtungen. Landesrätin Katharina Wiesflecker sieht darin eine sehr positive Entwicklung. "Investitionen von Unternehmen in die Kinderbetreuung lohnen sich für alle Beteiligten", sagte Wiesflecker nach einem Besuch bei den Alpla-Kids in Hard am Donnerstag, 8. Juni.

Betriebliche Angebote sind ein wertvoller Beitrag zur Vereinbarung von Beruf und Familie. "Wenn Eltern und Kinder den Tag quasi in der gleichen Firma verbringen, dann hat das große Vorteile, etwa indem sich die Arbeits- und die Betreuungszeit bestmöglich aufeinander abstimmen lassen. Die Kinder sind nahe, gut aufgehoben und werden in ihren Entwicklungen gefördet. Und von zufriedenen und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern profitiert wiederum das Unternehmen", so Wiesflecker.

   In der Kibe Alpla-Kids werden derzeit 70 Kinder im Alter von 15 Monaten bis sechs Jahren in fünf altersspezifischen und altersübergreifenden Gruppen betreut. Die Einrichtung ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Eine Gruppe ist 2014 dazugekommen, eine weitere 2015. Für die Erweiterung waren umfangreiche bauliche Maßnahmen erforderlich, die auch vom Land Vorarlberg finanziell unterstützt wurden.

   Die Einrichtung entspricht den Vereinbarkeitsindikatoren Familie & Beruf (VIF). Dafür braucht es eine wöchentliche Öffnungszeit von 45 Stunden oder mehr – mindestens 9,5 Stunden täglich an mindestens vier Wochentagen. Die Kibe Alpla Kids ist ganzjährig werktags von 7.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, nur freitags von 7.00 bis 12.30 Uhr.

   Das pädagogische Konzept richtet sich nach den Grundlagen der Montessori-Pädagogik. Dazu gehören wertschätzende Haltung, Betreuung nach dem Prinzip "Hilf mir es selbst zu tun", eine offene Tagesstruktur, flexible Betreuungsmodule und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern. Regelmäßige Aus- und Weiterbildungsangebote für das Personal sichern die Qualität der Einrichtung.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang