Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 25.6.2017 16:00 Uhr

Wallner gratulierte Vorarlberger Walservereinigung zu 50 Jahren Bestand

Landeshauptmann: "Mitglieder tragen durch engagierte Vereinsarbeit zur Bewahrung und Pflege von Geschichte, Kultur und Traditionen bei"

Hirschegg (VLK) – "Walser trifft Walser": So lautete am Sonntag (25. Juni) das Motto der Jubiläumsveranstaltung, die von der Vorarlberger Walservereinigung anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens organisiert worden war. Landeshauptmann Markus Wallner, der zum Festakt im Walserhaus in Hirschegg die Glückwünsche des Landes überbrachte, würdigte vor Ort den wertvollen Einsatz im Dienste der Kultur. Die Mitglieder würden durch engagierte Vereinsarbeit zur Bewahrung und zur Pflege von Geschichte, Identität und Traditionen beitragen, führte Wallner weiter aus.

   Wie schon beim Internationalen Walsertreffen, das im Jahr 2013 mit rund 1.600 Teilnehmenden aus Walserorten in der Schweiz, Italien, Liechtenstein, Tirol und Vorarlberg in der Gemeinde Raggal über die Bühne gegangen ist, zeigte die Walser-Familie bei der Jubiläumsfeier neuerlich einen starken Gemeinschaftssinn und einen ausgeprägten Zusammenhalt. "Die große Verbundenheit und das Selbstbewusstsein unterstreichen, wie lebendig die Kontakte untereinander sind", würdigte Wallner die langjährigen Verbindungen und das mustergültige Miteinander.

Engagement für Walserbrauchtum

  
Die Vereinsgründer hätten mit ihrem Entschluss vor einem halben Jahrhundert das Fundament für eine sehr lebendige kulturelle Verbindung der 19 Walsergemeinden in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein gelegt, hielt Barbara Fritz, Obfrau der Vorarlberger Walservereinigung, fest. "Es geht um Identifikation, um Zugehörigkeit, um Erhalt von Wissen und Brauchtum, um Verantwortung für den Lebensraum, darum, gemeinsam auch die Zukunft positiv zu gestalten. Die Vorarlberger Walservereinigung wird in dem Geist engagiert weiterarbeiten", versicherte Obfrau Fritz, die darin auch einen wichtigen Kulturauftrag sieht.

Beeindruckendes "WalserChöreKonzert" als Höhepunkt

  
Der Höhepunkt des Jubiläumsfestes waren die Auftritte von über zehn Chören aus verschiedenen Walsergemeinden mit insgesamt rund 250 Sängerinnen und Sängern. Landeshauptmann Wallner zeigte sich beeindruckt von den qualitativ hochwertigen musikalischen Leistungen. Den Vereinsmitgliedern rund um Obfrau Fritz und allen beteiligten Helferinnen und Helfern sowie den beteiligten Akteuren dankte Wallner für die großartige Organisationsarbeit rund um das Jubiläumsfest. Für die Zukunft wünschte der Landeshauptmann der Vereinigung eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung.
 

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang