Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 27.6.2017 19:30 Uhr

Kinderbetreuung/Ausbildung/Wiesflecker

Fundierte Ausbildung für Mitarbeitende in der Kinderbetreuung

Landesrätin Wiesflecker überreichte 99 Absolvierenden von Lehrgängen ihre Zertifikate

Bregenz (VLK) – 19 Absolventinnen des 1. Aufbaulehrganges zur pädagogischen Fachkraft für Kleinkindbetreuung bekamen im feierlichen Rahmen im Landhaus von Landesrätin Wiesflecker ihr wohlverdientes Diplom überreicht. Weiters erhielten 80 Absolvierende – 79 Frauen und ein Mann – der Spezialisierungslehrgänge für Kleinkindbetreuung und Spielgruppenbetreuung bzw. für Kindergartenassistenz ihre Abschlusszertifikate. Landesrätin Wiesflecker gratulierte: "Mit dem erworbenen Wissen und Ihrem Engagement werden Sie maßgeblich zur hohen Qualität der Kinderbetreuung in Vorarlberg beitragen."

Die Lehrgänge für Kinderbetreuung und Kindergartenassistenz sind ein modulares System. Nach einem gemeinsamen Basislehrgang gibt es für die Berufsgruppen Tagesmütter, Kindergartenassistenz, Schülerbetreuung und Kleinkindbetreuung  spezifische Spezialisierungslehrgänge. Für die Absolvierenden des Spezialisierungslehrganges Kleinkindbetreuung gibt es zudem die Möglichkeit, ihr Wissen im Aufbaulehrgang in weiteren vier Semestern berufsbegleitend  zur pädagogischen Fachkraft auszubauen. Dies ist nötig, um den Herausforderungen der Entwicklung  im Bereich der Elementarpädagogik (0-3 Jahre) gewachsen zu sein. Ab Herbst 2018 startet der erste Leitungslehrgang, der die Führungskompetenzen der Einrichtungsleiterinnen stärken wird.

   "Mit diesem modularen System an Lehrgängen haben Land und Gemeinden die Basis geschaffen, um auch künftig den nötigen Bedarf an qualifiziertem Personal in der Kinderbetreuung decken zu können", so Landesrätin Wiesflecker. Es sei immer wieder beeindruckend, wie motiviert die Mitarbeitenden nach den Weiterbildungen in ihr Berufsleben zurückgehen. "Man sieht hier, welchen Stellenwert die Erwachsenbildung hat", zollte Wiesflecker Respekt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang