Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 28.6.2017 9:37 Uhr

Familie/Kultur/Wallner/Bernhard

Wallner: "Familienaktion 'Reiseziel Museum' geht in die zehnte Runde"

Landeshauptmann: "Vielseitiges Angebot für Kinder und Familien in insgesamt 35 Vorarlberger und Liechtensteiner Museen" – Start am Sonntag, 2. Juli 2017

Bregenz (VLK) – Viel sehen und erleben und das zu einem familienfreundlichen Preis: Damit hat sich die Aktion "Reiseziel Museum" im Terminkalender vieler Vorarlberger Familien einen festen Platz gesichert. "Jetzt geht die erfolgreiche Familienaktion in ihre zehnte Runde", informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Kulturlandesrat Christian Bernhard. Am Sonntag, 2. Juli 2017, findet der erste Erlebnistag statt, weitere Termine sind der 6. August und der 3. September (jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr). In allen 35 teilnehmenden Museen werden die Kinder wieder zu kleinen Reiseleiterinnen und Reiseleitern, die mit ihren Familien in die Welt der heimischen Museen eintauchen können.

Ausgestattet mit Holzköfferchen und Museums-Reisepass gibt es auch in diesem Jahr sehr viel Spannendes zu entdecken. Kreative, forschende, neugierige, mutige Aktionen und Programme erwarten die abenteuerlustigen Museumsreisenden, Jung wie Alt gleichermaßen. "Über diese Erlebnistage wird eindrucksvoll sichtbar, wie attraktiv die Vorarlberger Museen als Ausflugsziele sind", betonen Landeshauptmann Wallner und Kulturlandesrat Bernhard. Gleichzeitig wird Familien und Kindern ein gemeinsames und nicht alltägliches Freizeiterlebnis ermöglicht, sagt Wallner: "Die Initiative soll auch dazu animieren, dass Eltern und Kinder eine gute Zeit miteinander haben und die vielfältige Kulturlandschaft unserer Region gemeinschaftlich entdecken".

Abwechslungsreiches Aktivprogramm

  
In hölzernen Reisekoffern können die Kinder die Schätze mitnehmen, die sie in den Museen gebastelt oder eingesammelt haben. Wer das Holz-Reiseköfferchen aus den letzten Jahren dabei hat, erhält beim ersten Museumsbesuch eine kleine Überraschung. Eine im letzten Jahr gestartete Neuerung wird auch heuer fortgesetzt: In sechs Museen (Jüdisches Museum, Egg Museum, Lechmuseum, Frühmesshaus Bartholomäberg, Alter Pfarrhof Balzers und Gasometer Triesen) können sich die Familien mit einem eigens ausgestatteten Reiseziel-Rucksack auf den Weg machen. Die erwanderten Orte werden so auf besondere Art und Weise erlebt.

Familienfreundliche Preisgestaltung

  
Familiengerecht sind neben dem Programm auch die Eintrittspreise. Bei Vorlage des Vorarlberger Familienpasses oder des Liechtensteiner Reisziel-Tickets kostet der Eintritt für alle Familienmitglieder nur einen Euro bzw. einen Schweizer Franken pro Person und Museum – natürlich nur, wenn tatsächlich eine kleine Reiseleiterin/ein kleiner Reiseleiter dabei ist. Außerdem fährt an den Aktionstagen die ganze Familie gratis mit Bus und Bahn zu den Museen. Ausführliche Informationen dazu und zur Initiative "Reiseziel Museum" sind online unter www.vorarlberg.at/familie abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Folder "Reiseziel Museum" 2017



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang