Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 25.7.2017 16:50 Uhr

Wetter/Unwetter/Sicherheit/Schwärzler

Starkregen für Dienstagabend bis Donnerstagmorgen erwartet

LR Erich Schwärzler: "Vorkehrungen treffen und Niederschlagsmenge im Auge behalten"

Bregenz (VLK) – Laut der aktuellsten Prognose der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) wird von Dienstagabend bis Donnerstagmorgen (25.-27. Juli) vor allem in der Nordhälfte Vorarlbergs Starkregen mit Niederschlagsmengen von 60 bis zu 90 Litern pro Quadratmeter erwartet.

Vor allem in den Nordweststaulagen Vorarlbergs vom Bodensee bis in den Bregenzerwald und im Kleinwalsertal muss mit größeren Niederschlagsmengen gerechnet werden. Teilweise werden zwischen Dienstagabend und auf die Nacht zum Donnerstag bis zu 90 Liter Regen pro Quadratmeter prognostiziert.

Erhöhte Bereitschaft und Vorsicht

  
"Aufgrund der zu erwartenden Situation wurde die Bereitschaft der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle sowie der Landeswarnzentrale verstärkt und diese werden die Situation genau beobachten", so Landesrat Erich Schwärzler. Die örtlichen Feuerwehren sind bereits vorinformiert und einsatzbereit. Die Hochwasserspitze wird für Mittwochnachmittag prognostiziert, wobei an den Flüssen keine größeren Probleme zu erwarten sind. "Besondere Vorsicht gilt jedoch bei Hangwasser, Kanalisation und den zahlreichen gefährdeten Kellern im Land. Hier müssen immer wieder die Feuerwehren zu Überflutungen ausrücken", so der Sicherheitslandesrat. Der Regen wird voraussichtlich Mittwochabend bis in die Nacht auf Donnerstag abklingen.

Infobox

Redakteur/in: Simon Groß (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang