Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 16.8.2017 11:10 Uhr

Bildung/Schloss Hofen

Erfolgreiche Lehrgangsabschlüsse in Schloss Hofen

Hochschullehrgänge "Mediation" und "Krisenintervention"

Lochau (VLK) – Insgesamt 37 Studierende der Lehrgänge "Mediation" und "Krisenintervention" erhielten kürzlich ihre Abschlusszeugnisse in Schloss Hofen überreicht.

17 Absolventinnen und Absolventen des Zertifikatslehrgangs "Mediation – Vermittlung bei beziehungs- und arbeitsbezogenen Konflikten" konnten ihre Abschlusszeugnisse der FH Vorarlberg in Empfang nehmen. Der zweisemestrige Hochschullehrgang wird von Schloss Hofen in Zusammenarbeit mit der FH Vorarlberg und der Fachhochschule St. Gallen durchgeführt. Die berufsbegleitende Konzeption ermöglicht eine fundierte und praxisbezogene Weiterbildung ohne Unterbrechung der beruflichen Laufbahn.

   Ziel des Lehrgangs ist eine umfassende und interdisziplinäre Ausbildung zum Mediator / zur Mediatorin. Diese bezieht sich auf die Vermittlung bei Konflikten, Krisen und Problemen in persönlichen Beziehungsfeldern, insbesondere in Scheidungs-, Trennungs- und damit in Zusammenhang stehenden erziehungsrechtlichen Angelegenheiten. Angesprochen sind Fachkräfte aus einem juristischen oder psychosozialen Berufsfeld.

Lehrgang "Krisenintervention"

  
20 Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialbereich haben den Lehrgang "Krisenintervention" erfolgreich absolviert. Auch dieser Lehrgang wird von Schloss Hofen in Kooperation mit der FH Vorarlberg und der Fachhochschule St. Gallen angeboten. Dieser zweisemestrige Hochschullehrgang möchte zur Professionalisierung in der Begleitung von Menschen in Krisen beitragen. Neben der Präsentation von verschiedenen Konzepten werden spezielle Interventionsmöglichkeiten aufgezeigt. Der Lehrgang zur Weiterbildung ist für Fachpersonen aus unterschiedlichen psychosozialen Arbeitsfeldern (Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Pflege, Seelsorge,…) konzipiert, die sich im Bereich der Krisenintervention und Begleitung von traumatisierten Menschen gezielt weiterbilden möchten. Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2018.

   Interessierte erhalten nähere Informationen unter www.schlosshofen.at bzw. unter der Telefon-Nummer 05574/4930-0.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang