Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 29.9.2017 17:15 Uhr

Gesundheit/Pflege/Sonderegger

"Pflegende meistern im Beruf einen schwierigen, emotionalen Spagat"

LTP Sonderegger bei Diplomverleihung der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege

Feldkirch (VLK) – Die 48 Absolventinnen und Absolventen des Herbstlehrgangs 2014 der Pflegeschule Feldkirch erhielten heute (29. September 2017) im Landeskonservatorium von Landtagspräsident Harald Sonderegger ihre Diplome. Dieser überbrachte die Glückwünsche des Landes und drückte seine Hochachtung gegenüber all jenen aus, die sich in Pflegeberufen dem Wohl hilfsbedürftiger Menschen verschrieben haben.

Der Landtagspräsident betonte vor den frisch diplomierten Pflegefachleuten: "Mit Ihrer Berufswahl haben Sie sich dazu entschlossen, Menschen zu helfen. Sie begleiten und betreuen Menschen unterschiedlichster Herkunft, Religion oder Kultur und gehen bestmöglich auf deren vielfältige Bedürfnisse ein. Ihr Beruf wird Ihnen viel Fachwissen, eine hohe Belastbarkeit, vor allem aber auch ein sehr großes Einfühlungsvermögen abverlangen." Gerade den schwierigen Spagat zwischen einem rein beruflichen Verhältnis und emotionaler Bindung zu meistern, sei eine stete Herausforderung.

   Sonderegger dankte im Lichte dieser hohen Anforderungen den insgesamt 48 Diplomanden (40 Frauen, acht Männern) für ihr Engagement als wichtige Träger der Pflegequalität im Land. Dass sie diese Verantwortung ernst nehmen, dokumentiert die gezeigte schulische Leistung – 12 "ausgezeichnete" und 22 "gute" Erfolge. Alle 48 haben bereits fixe Stellenzusagen. In seine Dankesworte schloss der Landtagspräsident das gesamte Kuratorium, die Führungsorgane mit Direktor Guntram Rederer, die Verantwortlichen der UMIT (Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik) sowie deren gesamte Teams, die Kursleitung und alle Lehrenden mit ein.

Infobox

Redakteur/in: Mathias Bertsch (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang