Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 1.10.2017 12:00 Uhr

Wirtschaft/Landwirtschaft/Wallner/Schwärzler

LH Wallner besuchte Tag der Land- und Forstwirtschaft in Dornbirn

Landeshauptmann unterstrich bei Neueröffnung der Viehvermarktungsanlage den hohen Stellenwert der bäuerlichen Leistungen für Vorarlberg

Dornbirn (VLK) – Als "Ort der Begegnung und des Gedankenaustausches, der sehr gut angenommen wird" bezeichnete Landeshauptmann Markus Wallner die von der Landwirtschaftskammer Vorarlberg erneuerte Viehvermarktungsanlage, die am Sonntag (1. Oktober 2017) im Rahmen eines "Tages der Land- und Forstwirtschaft" gesegnet und offiziell eröffnet worden ist. Wallner, der gemeinsam mit Agrarlandesrat Erich Schwärzler die Glückwünsche des Landes zum erfolgreich realisierten Projekt überbrachte, unterstrich in seinen Grußworten den hohen Stellenwert der bäuerlichen Leistungen für Vorarlberg.

In der erneuerten Anlage sah der Landeshauptmann mit Hinweis auf die finanzielle Unterstützung, die von Landesseite gewährt wurde, ein weiteres Beispiel, an dem sichtbar werde, wie eng und partnerschaftlich die Zusammenarbeit zwischen Land und heimischer Bauernschaft ist. In die Sanierung wurden in Summe rund 1,5 Millionen Euro investiert.

Fünf Jahre Landwirtschaftsstrategie 2020

   In Sachen Landwirtschaftsstrategie 2020 "Ökoland Vorarlberg - regional und fair" erinnerte der Landeshauptmann daran, dass dieses Zukunftskonzept "fast auf den Tag genau vor fünf Jahren hier in der Versteigerungshalle einem großen Interessentenkreis vorgestellt wurde". An der Umsetzung im Verbund mit der Tourismusstrategie und der Energieautonomie werde von allen Akteuren intensiv gearbeitet, betonte Wallner: "Im Mittelpunkt stehen dabei regionales Handeln zur Stärkung des ländlichen Raumes, Qualität und faire Leistungsabgeltungen". Gefragt sind Augenmaß und Hausverstand, um die gewachsenen bäuerlichen bzw. ländlichen Strukturen zu erhalten, zu pflegen und weiterzuentwickeln, brachte Wallner die Aufgabenstellung auf den Punkt.

Unterstützung, auf die Verlass ist

   "Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen", fand Agrarlandesrat Erich Schwärzler positive Worte für die umfassend sanierte Viehvermarktungsanlage. Es handle sich um eine wichtige Zukunftsentscheidung, so Schwärzler. "Die Landwirtschaft benötigt gute Rahmenbedingungen, damit sie die vielfältigen Aufgaben zum Wohle der Allgemeinheit weiterhin gut erfüllen kann".

Infobox

Redakteur/in: Simon Groß (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang