Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 15.11.2017 9:39 Uhr

Bildung/Landwirtschaft/Schwärzler

Ein Tierbuch für die Volksschulkinder

Sonderauflage von "Nutztiere auf dem Bauernhof" für Vorarlbergs Volksschulen

Bregenz (VLK) – Das Angebot an Tierbüchern und digitalen Medien für Kinder ist äußerst vielfältig. Aber meist geht es darin um Katzen, Hunde oder Wildtiere, weit seltener um die Bedeutung von Rindern, Schweinen, Geflügel usw. für die heimische Landwirtschaft. Deshalb wird auf Initiative von Agrarlandesrat Erich Schwärzler eine 3.000 Stück starke Sonderauflage des Buches "Nutztiere auf dem Bauernhof" an alle 164 Volksschulen in Vorarlberg verteilt.

"Viele Kinder begeistern sich für Tiere. Dieses Interesse wollen wir ansprechen und so schon bei den Jüngsten auch das Wissen und Verständnis für die wertvollen Leistungen unserer Bäuerinnen und Bauern fördern", erklärt Landesrat Schwärzler. "Die Fürsorge für die Tiere am Hof ist eine entscheidende Grundlage für gesunde Lebensmittel und auch für die Pflege unserer Landschaft. Deshalb geben wir in unserer Landwirtschaftsstrategie 'Ökoland Vorarlberg – regional und fair' dem Wohl und den Lebensbedingungen der Tiere einen hohen Stellenwert."

   Autor von "Nutztiere auf dem Bauernhof" ist der langjährige Direktor des Bäuerlichen Schul- und Bildungszentrums Hohenems, Herbert Fill. Sein reich bebildertes Buch soll Kindern und Erwachsenen jene Tiere nahebringen, die in sehr hohem Maße Lebenshelfer aber auch Nahrungsgrundlage für den Menschen  sind – Rind, Pferd, Schwein, Schaf, Ziege, Huhn. Im Text wird bewusst auf fachliche Beschreibungen nicht verzichtet, denn Kinder sollen zu den Bildern auch die richtigen Begriffe bekommen und oft werden auch Erwachsene die korrekten Bezeichnungen und Fachinformationen brauchen, um den Kleinen die Bilder zu erklären.

   Allen Vorarlberger Volksschulen wird in den kommenden Tagen und Wochen eine bestimmte Stückzahl des Buches durch die Abteilung Landwirtschaft und ländlicher Raum des Landes Vorarlberg zugestellt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang