Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 27.11.2017 11:03 Uhr

Tourismus/Statistik/Sommer

Rekord: Noch nie so viele Urlaubsgäste wie diesen Sommer

Kontinuierlicher Aufwärtstrend setzt sich fort

Bregenz (VLK) – Sehr positiv blicken Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Tourismusdirektor Christian Schützinger auf die Sommersaison 2017 zurück. Dank der guten Entwicklung am deutschen Markt wurde das letztjährige Ergebnis nochmals leicht übertroffen, wie der aktuelle Bericht der Landesstelle für Statistik belegt. Noch nie wurden im Sommer in Vorarlberg so viele Gäste gezählt wie heuer.

Der Oktober 2017 hat mit 147.700 Gästen (+3,2 Prozent) und 444.900 Nächtigungen (+1,2 Prozent) einen erfolgreichen Saisonabschluss gebracht. Insgesamt haben im Zeitraum Mai bis Oktober 1,22 Millionen Gäste (+2,4 Prozent) 3,98 Millionen Übernachtungen (+1,1 Prozent) in Vorarlberg gebucht.

Das Ergebnis ist für Tourismusdirektor Schützinger "Teil der kontinuierlichen Aufwärtsentwicklung im Sommer über mehr als ein Jahrzehnt". Dieser Trend sei für die Tourismusbetriebe besonders wichtig, weil damit die ganzjährige Auslastung steigt: "Das ist ein deklariertes Ziel unserer Aktivitäten."

Den deutlichen Nächtigungszuwachs bei Gästen aus Deutschland führt der Tourismusdirektor in erster Linie auf den Trend zu spontanen Kurzurlauben im Nahbereich zurück. Vorarlberg habe sich hier als attraktives Reiseziel etabliert: "Das macht mich auch zuversichtlich für die bevorstehende Wintersaison, wo die Entwicklung hin zu Kurzurlauben ganz ähnlich verläuft."

Starker Ganzjahrestourismus

Neben den Rekordwerten im Sommer läuft es auch im Winter gut. In der Wintersaison 2016/17 sind gut 1,2 Millionen Gäste nach Vorarlberg gekommen und haben 4,9 Millionen Übernachtungen gebucht – ein Top-Ergebnis, auch wenn der Rekord vom Winter 2015/16 nicht ganz erreicht wurde.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)




TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang