Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 12.12.2017 20:00 Uhr

Sport/Vorarlberg >>bewegt/Ausbildung/Mennel

"Bewegung fördert das Gesundheitsbewusstsein in der Gesellschaft"

Landesrätin Mennel gratulierte zum erfolgreichen Abschluss von Vorarlberg >>bewegt-Ausbildungen

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberg >>bewegt-Leiterkurse für Lauf- oder Nordic-Walking-Gruppen und die Ausbildung Vorarlberger >>Bewegungskinderbetreuung fanden am Dienstag, 12. Dezember, im Landhaus mit der Zertifikatsverleihung ihren Abschluss. Sportlandesrätin Bernadette Mennel gratulierte den insgesamt mehr als 40 Absolventinnen und Absolventen.

"Diese Ausbildungen sind sehr attraktive und vielgefragte Angebote, mit denen wir das Gesundheitsbewusstsein bei unseren Kindern, aber auch in der gesamten Gesellschaft stärken können", sagte Landesrätin Mennel. Einmal mehr unterstrich sie das zentrale Anliegen der Landesinitiative Vorarlberg >>bewegt: "Wir wollen durch motivierende Aktionen die Bevölkerung sensibilisieren und den Zugang zu Sport bzw. zu regelmäßiger Bewegung so einfach wie möglich gestalten. Jede und jeder soll die Möglichkeit erhalten, seine ganz persönliche Bewegungskultur zu schaffen und zu entwickeln."

Die Leiterausbildung für Lauf- bzw. Nordic-Walking-Gruppen ist insbesondere mit den Bewegungstreffs von Bedeutung, die Vorarlberg >>bewegt jedes Jahr im Frühjahr und Herbst in allen Landesteilen anbietet. Im Oktober/November haben insgesamt fast 3.000 Bewegungsbegeisterte dieses Angebot in Anspruch genommen, um sich für den Winter in Schwung zu bringen.

Die Ausbildung Vorarlberger >>Bewegungskinderbetreuung haben im jüngsten Kurs 23 Mitarbeiterinnen von Vorarlberger Kinderbetreuungseinrichtungen absolviert, seit 2013 sind es somit in Summe schon rund 240. "Es ist wichtig, den natürlichen Bewegungsdranges von Kindern gezielt zu nutzen, um so die Basis für eine gesunde Entwicklung zu legen", betonte Landesrätin Mennel. Dafür brauche es neben dem Elternhaus Profis, die die entscheidende Bedeutung der Bewegung für Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit noch stärker zu den Kindern und in das gesellschaftliche Bewusstsein bringen.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang