Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 22.2.2018 13:58 Uhr

Bildung/Umwelt/Schöbi-Fink

"Umweltbewusstsein will schon früh gelernt sein"

LR Schöbi-Fink: Vielfältige Umweltarbeit an Vorarlbergs Kindergärten und Schulen

Wolfurt (VLK) – "Wer die Umwelt schützen und erhalten und ihre vielen Schätze genießen will, beginnt am besten möglichst früh damit", sagte Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink am Donnerstag, 22. Februar, bei der Programmpräsentation zur Umweltwoche 2018, die in gut 100 Tagen beginnt. An Vorarlbergs Schulen ist Umwelterziehung schon seit mehreren Jahrzehnten als integrierender Bestandteil des Gesamtunterrichts verankert. Auch in der Umweltwoche werden sich viele Schulen engagieren und Einblick in ihre Umweltarbeit während des Schuljahres geben.

"Fächerübergreifendes Arbeiten und Projekte tragen dazu bei, dass junge Menschen lebensnah die wertvollen Aspekte unserer Umwelt schätzen lernen", sagte Schöbi-Fink. Vielfältige Initiativen wie z.B. ÖKOLOG- oder Umweltzeichen-Programme, Schulgärten, RIKKI Schlauberger, Wettbewerbe oder Fortbildungen für PädagogInnen ergänzen die Bildungsangebote.

Junge Retter braucht die Welt: Klimaakademie

Als ein ganz besonderes Angebot für Schülerinnen und Schüler verwies Landesrätin Schöbi-Fink auf die auch heuer stattfindende Klimaakademie: "Hier lernen Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren von Gleichaltrigen, was es mit dem Klima auf sich hat, was sie für mehr Klimagerechtigkeit tun können und was Bäume dazu beitragen." Wer die Klimaakademie besucht, bekommt dafür sogar schulfrei und darf sich danach offiziell "Klimabotschafterin" bzw. "Klimabotschafter" nennen. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos, die Klimaakademie 2018 findet am 6. Juni in der Volksschule Lauterach-Dorf statt.

Die Vorarlberger Umweltwoche findet von 2. Bis 10. Juni 2018 statt. Öffentliche Aktivitäten können bis 16. April in den Kalender auf www.umweltv.at eingetragen werden.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang