Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 28.2.2018 9:49 Uhr

Familie/Förderung/Wallner

Wallner: "Bedürfnisse der Vorarlberger Familien stehen im Mittelpunkt"

Landesregierung bewilligt Beiträge für heimische Familienorganisationen

Bregenz (VLK) – Die Landesregierung hält die finanzielle Unterstützung für die heimischen Familienorganisationen auf hohem Niveau. Auf Antrag von Landeshauptmann Markus Wallner erhalten der Familienbund, der Familienverband und die Kinderfreunde 2018 in Summe 70.000 Euro. "Mit den in Vorarlberg tätigen Familienorganisationen verfügt das Land über starke und zuverlässige Partner im Bemühen um beste Rahmenbedingungen für unsere Familien", betont der Landeshauptmann.

"Familien bilden das Fundament für einen starken Zusammenhalt und ein lebendiges Zusammenleben der Generationen", so Wallner. Aus seiner Sicht gründet die hohe Lebensqualität maßgeblich auf den vielseitigen und unverzichtbaren Leistungen, welche die Familien im Land erbringen. "Der Unterstützung kommt daher eine entscheidende Bedeutung zu", führt der Landeshauptmann aus.

Fester Bestandteil der Familienpolitik

Der Vorarlberger Familienbund, der Vorarlberger Familienverband und die Vorarlberger Kinderfreunde vertreten die Interessen von insgesamt mehr als 10.000 Familien. Durch ihr Engagement im Familienbeirat sind sie ein fester Bestandteil der Vorarlberger Familienpolitik. Zu ihren Aktivitäten zählen unter anderem ein facettenreiches Veranstaltungsprogramm sowie Ferienaktionen für Kinder und Familien an.

Starke Familienorientierung

Die starke Familienorientierung des Landes Vorarlbergs zeigt sich am breiten Bogen von Maßnahmen, welche das Land für die Familien gespannt hat: Angefangen vom Familienzuschuss, über die Kinder- und Schülerbetreuung, den Familienpass bis hin zu Elternbildungsmaßnahmen. Für Familienförderung bzw. familienpolitische Initiativen – ohne Kinder- und Schülerbetreuung – sind im Landesbudget für das Jahr 2018 rund 7,2 Millionen Euro vorgesehen. Beim Familienzuschuss liegt Vorarlberg bei der Höhe als auch bei den Einkommensgrenzen nach wie vor an der österreichweiten Spitze. Zu Jahresbeginn wurde der Zuschuss neuerlich indexiert. Für das Jahr 2018 sind rund 3,6 Millionen Euro für den Familienzuschuss veranschlagt. Derzeit liegt die Zahl der zuschussbeziehenden Kinder bei etwa 1300.

Infobox

Redakteur/in: Stefanie Jenny (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang