Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 23.3.2018 16:00 Uhr

Sicherheit/Kriminalität/Schwärzler

Landesrat Schwärzler: Wohnungsdiebe dürfen keinen Platz haben!

Dank an die Polizei für engagierte Arbeit und gute Zusammenarbeit mit der Bevölkerung

Bregenz (VLK) – "Dank des großen Einsatzes der Polizei und der guten Zusammenarbeit mit der Bevölkerung in Umsetzung der Initiative "Gemeinsam.Sicher" weist das Land Vorarlberg nach wie vor die bundesweit höchste Aufklärungsquote bei Kriminaldelikten auf – nämlich 60 Prozent." Das hält Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler nach Veröffentlichung der aktuellen Kriminalstatistik fest.

"Unser Land ist eine der sichersten Regionen und verfügt über eine ausgezeichnete regionale Sicherheitsstruktur. Dahinter stehen gut ausgebildete und hochmotivierte Sicherheitskräfte, für deren geleistete Arbeit ich ausdrücklich danke", so Landesrat Schwärzler.

Polizei-Planstellen von 910 auf 1.050 aufstocken

Damit das hohe Maß an Sicherheit weiterhin gewährleistet bleibt, muss eine ausreichende Anzahl gut geschulter und modern ausgestatteter Einsatzkräfte zur Verfügung stehen. "Jährlich müssen 70-80 junge Polizeischülerinnen und -schüler ausgebildet werden. Weiters notwendig ist die Erhaltung der bestehenden Polizeidienststellen sowie eine Aufstockung von derzeit etwa 910 auf künftig 1.050 Planstellen, um die Vorbeugung und Aufklärung von Strafdelikten weiterhin erfolgreich bewerkstelligen zu können", betont Sicherheitslandesrat Schwärzler.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang