Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 28.4.2018 19:00 Uhr

Gesundheit/Schule/Tabakprävention/Bernhard

LR Bernhard: "Junge Generation vor Nikotinabhängigkeit schützen"

Gesundheitslandesrat gratulierte kreativen Schulklassen im Rahmen der dritten Auflage der Tabakpräventionsinitiative "Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!"

Lustenau (VLK) – Die Glückwünsche des Landes überbrachte Gesundheitslandesrat Christian Bernhard am Samstagabend (28. April) jenen drei Vorarlberger Schulklassen, die sich im Wettbewerb der Tabakpräventionsinitiative "Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" erfolgreich die Podestplätze gesichert haben. Für ihre kreativen Fotobeiträge sind sie im Internet mit den meisten "Likes" belohnt worden. "Rauchen ist uncool und ich finde es sehr erfreulich, dass immer weniger junge Menschen zum süchtigmachenden, tödlichen Glimmstängel greifen", sagte Landesrat Bernhard bei der Schall-Ohne-Rauch-Party im Jugendcafé CFY.

Rauchen sei eine der größten vermeidbaren Gesundheitsgefahren, führte der Landesrat aus. Weltweit sterben jährlich etwa sechs Millionen Menschen an den Folgen des Rauchens. Mit Blick darauf räume das Land der Suchtprävention, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, seit vielen Jahren höchsten Stellenwert ein, erklärte Bernhard: "Es geht darum, junge Menschen frühzeitig zu sensibilisieren und vor Nikotinabhängigkeit zu schützen". Den bundesweit beobachtbaren Trend weg vom Glimmstängel begrüßt der Landesrat: "Daran haben auch Aktionen wie 'Leb' dein Leben.Ohne Rauch. YOLO!' großen Anteil". Als Erfolg wertet Bernhard die geplante Anhebung des Rauchverbots auf 18 Jahre.

Drei Siegerklassen

In Vorarlberg konnten sich im Klassenwettbewerb folgende drei Schulklassen durchsetzen:

  1. Platz: Neue Mittelschule Weiler-Klaus

  2. Platz: Neue Mittelschule Wolfurt

  3. Platz: Neue Mittelschule Rankweil-West

Für den Gewinner gibt es einen Scheck in Höhe von 500 Euro für die Klassenkasse. 250 Euro erhielten die Zweitplatzierten und 100 Euro der dritte Platz.

Erfolgreiche Tabakpräventionsinitiative

Österreichweit haben rund 4.500 Schülerinnen und Schüler aus über 220 Schulklassen an der dritten Auflage des Wettbewerbs der Tabakpräventionsinitiative teilgenommen. Die Maßnahmen rund um die Aktion sind vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz und dem Fonds Gesundes Österreich gemeinsam mit Jugendlichen entwickelt worden.

Suchtprävention zeigt Erfolge

Im OECD-Bericht "Health at a Glance" aus dem Jahr 2013 belegte Österreich noch den ersten Platz bei den Raucherinnen und Rauchern im Alter von 15 Jahren. Der aktuelle Bericht zeigt ein Minus von 25 auf 14,5 Prozent in nur vier Jahren. Somit liegen die österreichischen Jugendlichen auf dem neunten Rang im OECD-Vergleich.

Infobox

Redakteur/in: Stefanie Jenny (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang