Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 29.4.2018 12:00 Uhr

Sicherheit/Soziales/Ehrenamt/Wallner

LH Wallner: "Ehrenamt in Sicherheitsarbeit von unschätzbarem Wert"

Landeshauptmann würdigte bei Landeskameradschaftsbund-Delegiertentag vielfältigen Einsatz der engagierten Mitglieder

Wolfurt (VLK) – Unter dem Motto "Zukunftsstark-Werteorientiert-Sicherheitsbewusst-Heimatverbunden" hielt am Sonntag (29. April) im Cubus in Wolfurt der Vorarlberger Landeskameradschaftsbund seinen jährlichen Landesdelegiertentag ab. Neben dem 145-Jahr-Jubiläum der Kameradschaft Wolfurt wurde außerdem das 120-jährige Bestehen des Bregenzer Stadtverbandes gefeiert. Unter den Gratulanten war auch Landeshauptmann Markus Wallner: "Den Vorarlberger Kameradschaftsbünden gebührt großer Dank und Anerkennung für ihren wertvollen und wichtigen Einsatz."

Durch die traditionell guten Beziehungen zu Bundesheer, Sicherheitsexekutive und zum heimischen Hilfs- und Rettungswesen würde sich für den Kameradschaftsbund die wichtige Aufgabe ergeben, die Notwendigkeit funktionsfähiger regionaler Sicherheitsstrukturen in allen Landesteilen immer wieder neu bewusst zu machen und aktiv zu fördern: "Das macht die Kameradschaftsbünde Vorarlbergs zu bedeutenden Sicherheitspartnern für das Land", betonte der Landeshauptmann.

Breites Tätigkeitsspektrum

Höchste Anerkennung verdienen ebenso alle anderen Leistungen. Das Eintreten für in Not geratene Menschen und soziale Hilfeleistung sind die Beweggründe gewesen, als vor mehr als 160 Jahren die Vorgänger der Kameradschaftsbünde gegründet wurden. Die sozialen und karitativen Aufgaben sind bis heute erhalten geblieben. Zum breiten Tätigkeitsspektrum gehören außerdem die Erinnerungs- und Gedenkkultur mit der Pflege der Gefallenengedenkstätten sowie die Durchführung von Volkskultur- und Sportveranstaltungen. Die Beschäftigung mit der gesellschaftlich wichtigen Friedens- und Sicherheitsarbeit sowie die seriöse Auseinandersetzung mit der Zeitgeschichte und die Unterstützung der Jugendlichen bei ihrer Lebensplanung durch regionale Wehrdienstberatungen sind weitere wichtige Eckpunkte in der lebendigen Vereinsarbeit.

KB Wolfurt und KB Bregenz feiern Jubiläum

Der Kameradschaft Wolfurt, die seit 2008 in den Kameradschaftsbund-Stadtverband Bregenz eingegliedert ist, gratulierte Wallner zum 145-jährigen Bestehen recht herzlich und beglückwünsche außerdem den Stadtverband Bregenz zu 120 Jahre Bestand. "Ein großes Dankeschön gebührt VLKB-Präsident Alwin Denz, der heuer auf 35 Jahre Einsatz auf Orts-, Landes- und Bundesebene im Kameradschaftsbund zurückblicken kann", so der Landeshauptmann. Seit 25 Jahren ist er als Landespräsident aktiv und darüber hinaus länderübergreifend als Bundespräsidiumsmitglied bzw. Vizepräsident des Österreichischen Kameradschaftsbundes tätig.

Infobox

Redakteur/in: Stefanie Jenny (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang