Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 25.5.2018 12:46 Uhr

Familie/Kinder/Weltspieltag/Wallner

Vielfältige Aktivitäten zum Weltspieltag 2018 in Vorarlbergs Gemeinden

Landeshauptmann: "Aktionstage nützen, um gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen"

Bregenz (VLK) – Die Aktivitäten in den Vorarlberger Gemeinden rund um den Weltspieltag, der am Montag (28. Mai) gefeiert wird, nähern sich allmählich ihrem Höhepunkt. Von Samstag (26. Mai) bis Samstag (2. Juni) werden in mehr als 20 Kommunen insgesamt 30 Veranstaltungen und Aktionen für Kinder und Jugendliche und die ganze Familie stattfinden, informiert Landeshauptmann Markus Wallner: "Die Aktionstage bieten eine gute Gelegenheit, gemeinsam einige schöne Stunden zu verbringen".

Seit einer Woche laufen bereits kinder- und familienfreundliche Aktionen in den Gemeinden. Insgesamt werden rund um den Weltspieltag 2018 in Vorarlberg 66 Aktionen in 32 Vorarlberger Gemeinden durchgeführt. Gemeinden, Schulen, Kindergärten sowie Spielgruppen und Kinderbetreuungseinrichtungen sind auch in diesem Jahr dem Aufruf des Fachbereichs Jugend und Familie gefolgt und haben zum Weltspieltag kreative Ideen für Veranstaltungen entwickelt und diese beim Land eingereicht.

Heuer will der Weltspieltag die Bedeutung von öffentlichen Spiel- und Freiflächen im Freien verstärkt ins Bewusstsein rücken. Beim Spielen in der Natur können Kinder und Jugendliche ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben, wichtige Naturerfahrungen sammeln und sich ihren eignen Sozialraum aneignen. "Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Flächen und Räume im Freien für Kinder und Jugendliche zugänglich gemacht und reaktiviert werden", erklärt der Landeshauptmann.

Von den Vereinten Nationen im Jahr 2000 proklamiert, findet der Weltspieltag jedes Jahr am 28. Mai statt. Mit ihm soll auf den Wert des Spiels und Spielens für jedes Kind aufmerksam gemacht werden - ein Anliegen, das auch vom Land Vorarlberg engagiert mitgetragen wird. Aus diesem Grund werden die Aktivitäten und Veranstaltungen, die in den Gemeinden durchgeführt werden, von Landesseite heuer schon zum achten Mal nicht nur ideell sondern auch finanziell aktiv unterstützt.

   Vorbild für den Weltspieltag in Vorarlberg sind die kinder- und familienfreundlichen Aktionen des Deutschen Kinderhilfswerkes. "Es sind wie schon in den Vorjahren wieder viele tolle Projekte bei uns eingelangt. Sehr gerne sind wir bei der Realisierung der Spieleaktionen behilflich gewesen, auch finanziell", so Wallner. Allen beteiligten Akteuren spricht er für das "großartige Engagement" den Dank und die Anerkennung des Landes aus.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Weltspieltag 2018



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang