Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 31.5.2018 9:00 Uhr

Wirtschaft/Schule/Ausbildung/Wallner/Rüdisser/Schöbi-Fink

LH Wallner: "Moderne Ausstattung für hohe Ausbildungsqualität"

Land stellt für HTL-Infrastruktur in Vorarlberg erneut rund 83.000 Euro zur Verfügung

Bregenz (VLK) – Auch wenn die Finanzierungsverantwortung allein beim Bund liegt, werden die drei Höheren Technischen Lehranstalten in Bregenz, Dornbirn und Rankweil von Landesseite kontinuierlich unterstützt. Jüngstes Beispiel: Für den Ankauf von neuer technischer Infrastruktur in Bregenz und Rankweil hat die Landesregierung in Summe mehr als 80.000 Euro bereitgestellt. "Eine praxisnahe Ausbildung setzt eine zeitgemäße technische Ausstattung voraus", begründet Landeshauptmann Markus Wallner das wiederholte finanzielle Engagement.

Für Wallner ist eine hochwertige Ausbildungsqualität ein zentraler Schlüssel, um den Produktions- und Wirtschaftstandort Vorarlberg wettbewerbsfähig zu halten: "Für unsere angehenden Fachkräfte braucht es beste Rahmenbedingungen. Damit die Vermittlung des Lehrstoffes auf der Höhe der Zeit ist, wird von der heimischen Wirtschaft ebenso wie vom Land kräftig investiert", so der Landeshauptmann.

Land unterstützt Modernisierung

Rund 44.000 Euro stellt die Landesregierung zur Verfügung, um an der HTL Bregenz neues Equipment anzukaufen. Die Unterstützung wurde unter der Voraussetzung gewährt, dass die Vorarlberger Elektro- und Metallindustrie (VEM), die Vorarlberger Kunststofftechnik (VKT) und die MET, einem Projekt der Fachgruppen Metalltechnik, Elektrotechnik und Mechatronik in der Sparte Gewerbe der Wirtschaftskammer Vorarlberg Beiträge in gleicher Höhe bereitstellen. Auf knapp 40.000 Euro beläuft sich die Landesunterstützung für die Anschaffungen an der HTL Rankweil. Die Abteilung Bautechnik bekommt einen neuen Rüttlertisch, die Fachpraxis Elektronik vier Stück Power Analyzer und eine pneumatische Arbeitsstation.

Bildungsinfrastruktur in Wirtschaftsleitbild

Wirtschaftsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser erinnert in dem Zusammenhang an das Wirtschaftsleitbild des Landes, das den Ausbau der Bildungsinfrastruktur im Hinblick auf den regionalen Qualifizierungsbedarf und die Anforderungen der Wirtschaft als wichtige Maßnahme definiert. Dazu gehöre insbesondere auch die Sicherung der technischen Ausstattung für Berufsschulen und HTL: "Nur eine praxisnahe Ausbildung sichert den dringend benötigten qualifizierten Nachwuchs für Vorarlbergs Industrie-, Dienstleistungs- und Gewerbebetriebe".

Neben einer guten baulichen Infrastruktur und Ausstattung in den heimischen Schulen sind es die motivierten und kompetenten Lehrkräfte, die maßgeblich über die Qualität der Ausbildung entscheiden, ergänzt Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink: "Umso wichtiger ist eine zeitgemäße Ausstattung, damit die engagierten Lehrpersonen die Inhalte anschaulich an die Schülerinnen und Schüler vermitteln können".

Infobox

Redakteur/in: Stefanie Jenny (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang