Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 12.6.2018 10:22 Uhr

Soziales/Pflege/Tagesbetreuung/Wiesflecker

Wiesflecker: "Tagesbetreuung ist wichtige Ergänzung der Pflege daheim"

Landesregierung bewilligte erneut eine Unterstützung zur Tagesbetreuung in Pflegeheimen mit mehr als 90.000 Euro aus dem Sozialfonds

Bregenz (VLK) –"Das Angebot von Tagesbetreuungseinrichtungen in den Pflegeheimen ist ein wichtiges Instrument, um die wachsenden Herausforderungen in der Pflege in Zukunft zu bewältigen und die Pflege daheim zu ergänzen", sagt Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker. Deshalb hat die Landesregierung eine Förderung für das Jahr 2017 in Höhe von mehr als 90.000 Euro für die Tagesbetreuung in Pflegeheimen bewilligt. Im Vorjahr wurden über 32.500 Leistungsstunden in der Tagesbetreuung von den Pflegeheimen geleistet.

Neben den Mobilen Hilfsdiensten bieten auch die Pflegeheime in verstärktem Maße Tagesbetreuung an und werden für diese Leistungen ebenso aus dem Vorarlberger Sozialfonds unterstützt. Landesrätin Wiesflecker: "Damit das dichte Vorarlberger Pflegenetz langfristig finanzierbar bleibt, gilt es auch künftig insbesondere die häusliche Pflege zu stärken. Tagesbetreuungen sind dabei eine wichtige Ergänzung. Sie bieten Entlastung für pflegende Angehörige und Abwechslung für die pflegebedürftigen Menschen, die hier Kontakte mit anderen knüpfen können."

Tagesbetreuungsangebot in 21 Pflegeheimen

Vorarlbergs Pflegeheime haben in der Tagesbetreuung sowohl integrierte Angebote, bei denen die Tagesgäste in die Wohngruppen bzw. Stationen integriert sind, als auch separate Angebote mit eigenen Räumen und eigenem Personal. Das Angebot der Tagesbetreuung steht in insgesamt 21 Pflegeheimen im Land wohnortnah zur Verfügung. Zusätzlich werden 15 Tagesbetreuungseinrichtungen von der Hauskrankenpflege, dem Mobilen Hilfsdienst und den Sozialsprengeln geführt. Das Angebot unterstützt die zu Betreuenden indem aktivierende Schwerpunkte gesetzt werden.

Pflegende Angehörige unterstützen

Vor allem für pflegende Angehörige stellen die Tagesbetreuungseinrichtungen in den Pflegeheimen eine wichtige Entlastung dar. "Die pflegenden Angehörigen haben eine unverzichtbare Rolle bei der Pflege und Betreuung", so Wiesflecker, "deshalb brauchen sie beste Unterstützung." Pflegebedürftige Menschen können durch die Einrichtungen für Tagesbetreuung – fallweise auch Nachtbetreuung – mit einer gewissen Regelmäßigkeit für ein paar Stunden aufgenommen werden. Die Tagesbetreuung für ältere Menschen wird im Land bedarfsgerecht weiterentwickelt.

Infobox

Redakteur/in: Stefanie Jenny (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang