Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 14.6.2018 7:52 Uhr

Soziales/Kinderbetreuung/Fortbildung/Wiesflecker

"Qualifikation des Personals bestimmt Qualität der Kinderbetreuung"

Landesrätin Wiesflecker überreichte Zeugnisse an die Absolventinnen von Kinderbetreuungslehrgängen

Lochau (VLK) – Landesrätin Katharina Wiesflecker überreichte am Mittwoch, 13. Juni, in Schloss Hofen insgesamt 39 Absolventinnen des Aufbaulehrgangs zur pädagogischen Fachkraft und des ersten Leitungslehrgangs ihre Zeugnisse. Sie gratulierte allen zum erfolgreichen Abschluss und lobte den Willen und die Bereitschaft zur Ausbildung in diesem sehr verantwortungsvollen Aufgabenfeld. "Davon profitieren letztlich die Kinder, denn die Qualifikation des Personals bestimmt ganz maßgeblich die Qualität der Kinderbetreuung", sagte Wiesflecker.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Land und Gemeinden wird das Kinderbetreuungsangebot in Vorarlberg kontinuierlich ausgebaut. Allein im Jahr 2017 sind insgesamt 40 neue Gruppen mit ca. 480 neuen Plätzen entstanden. Mit dem Ausbau bedeutet dies eine Beschäftigunszahl in der Größenordnung von ca. 1000 Beschäftigten in den Kinderbetreuungseinrichtungen und ca. 174 Beschäftigte in den Spielgruppen.

"Wir wollen diesen Weg weitergehen, denn der Bedarf an zusätzlichen Kinderbetreuungsplätzen ist gegeben", betonte Landesrätin Wiesflecker: "Der quantitative Ausbau darf aber nicht zu Lasten der Qualität gehen. Deshalb brauchen wir auch immer mehr gut ausgebildetes Personal." Dementsprechend freut sich Wiesflecker über die anhaltend hohe Nachfrage nach Lehrgängen – auch weil die entstehenden Arbeitsplätze vor allem Frauen die Möglichkeit geben, einer qualifizierten Erwerbstätigkeit nachzugehen.

Von den 698 Teilnehmenden erhielten von 2014 bis 2017 insgesamt bereits 460 Teilnehmende ihre Zeugnisse. Aktuell laufen noch elf Lehrgänge und im Jahre 2018 werden weitere drei Basismodule, drei Spezialisierungsmodule, zwei Aufbaumodule und ein Leitungsmodul durchgeführt.

"Die Leistbarkeit der Kinderbetreuung, der weitere Ausbau der Angebote und eine hochwertige Ausbildung des Betreuungspersonals sind und bleiben unsere zentralen Anliegen", bekräftigt Landesrätin Wiesflecker.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang