Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Text Nr. 37 Donnerstag, 26.2.2009 9:31 Uhr

Raumplanung/Regionalentwicklung/Walgau/Rüdisser

Regionalentwicklung im Walgau nimmt Fahrt auf

Erstes Walgauforum in Nüziders – LR Rüdisser: Land ist Partner auf Augenhöhe

Nüziders (VLK) - Am Dienstag, 3. März 2009, findet ab 19 Uhr im Sonnenbergsaal in Nüziders das erste Walgauforum statt. Nach der konstituierenden Sitzung der Walgaukonferenz der Bürgermeister und gewählten Vertreter des Walgaus ist dies nun der öffentliche Startschuss des Regionalentwicklungsprozesses.

Die Bürgermeister der Walgau-Gemeinden haben zum Walgauforum ihre Verwaltungsmitarbeiter, die Gemeindevertreter und weitere engagierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Einen Abend lang werden an die 300 Personen in kleinen Gruppen diskutieren, wie die Regionalentwicklung erfolgreich startet. Auch Landesrat Karlheinz Rüdisser nimmt am ersten Walgauforum teil: "Das Land ist ein Partner auf Augenhöhe. Wir wollen dieselbe Verantwortung wahrnehmen, wie die Gemeinden."

Alle Ideen und Gedanken gesammelt

Die Bürgerinnen und Bürger diskutieren in kleinen Gruppen und tauschen die Ergebnisse aus. Jede Person hat ihre eigene Sicht der Dinge. In jeder Gruppe kommen verschiedene Sichtweisen zusammen. Daraus entstehen neue Ideen. Man wechselt von Tisch zu Tisch - dadurch werden die besten Ideen weitergetragen, die Gedanken vernetzen sich. Nach drei Runden werden die besten Gedanken von jedem Tisch gesammelt und von allen ergänzt – "nichts geht verloren", betont Projektleiter Manfred Walser. Aus den Projektideen werden die besten ausgewählt, die endgültige Auswahl trifft dann die Walgaukonferenz noch vor Ostern. Nach den Osterferien beginnen die Arbeitsgruppen.

Kernteam

Verantwortlich für den Ablauf und die weitere Koordination der Arbeit ist ein Kernteam. Ihm gehören die Bürgermeister Harald Sonderegger (Schlins), Florian Kasseroler (Nenzing), Peter Neier (Nüziders) und Dieter Lauermann (Ludesch) sowie die Abteilung Raumplanung des Landes Vorarlberg an. Die Geschäftsstelle der Regionalentwicklung im Walgau, die im Wolfhaus in Nenzing angesiedelt ist, wird von Manfred Walser von der Universität St. Gallen geleitet.

Programm des Walgauforums:
Begrüßung durch Landesrat Karlheinz Rüdisser
Einstimmung: ein Flug über die Region und viele Ausblicke
Weltcafe im Walgau:
- Was zeichnet uns im Walgau aus, wo unterscheiden wir uns von anderen Regionen?
- Welche Probleme sollten wir gemeinsam angehen und was sind in der Zukunft die wichtigsten Herausforderungen für unsere Region?

   Für weitere Informationen: Manfred Walser, Projektleitung der "Regionalentwicklung ImWalgau", manfred.walser@imwalgau.at, T 05525/62215-150 oder 0664/340 2767.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang