Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Text Nr. 56 Donnerstag, 26.3.2009 8:50 Uhr

Umwelt/Naturwacht/Schwärzler

LR Schwärzler dankt der Naturwacht für wichtige Arbeit

Landesbeitrag für Informations- und Beratungsservice

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung unterstützt die wertvolle Arbeit der Naturwächter heuer mit einem Beitrag von 31.900 Euro, berichtet Umweltlandesrat Erich Schwärzler. "Die Naturwacht überwacht die Einhaltung von Bestimmungen im Natur- und Umweltschutz und leistet uns als Informations- und Beratungsorgan wertvolle Dienste", erläutert Landesrat Schwärzler.

Ihre Hauptaufgabe sehen die Naturwächter darin, über Inhalt und Zweck von umweltrelevanten Bestimmungen zu informieren. Zwar können besonders grobe Umweltsünden zur Anzeige gebracht werden, im Vordergrund stehen aber ganz klar Aufklärung und Bewusstseinsbildung, nicht Bestrafung, betont Landesrat Schwärzler: "Für die Naturwächter ist es deshalb wichtig, das Gespräch zu suchen, sie stehen bei ihren Dienstgängen gern Rede und Antwort. Für diese wichtige Botschafterfunktion für die Natur danke ich allen Naturwächtern sehr herzlich."

In den 23 NATURA 2000-Gebieten Vorarlbergs, in den Naturschutzgebieten und anderen besonders geschützten Landschaftsteilen sind insgesamt knapp 190 Naturwächter tätig, die zusammen fast 7.300 Einsatzstunden im Jahr leisten.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang