Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 159 Mittwoch, 20.5.2009 16:34 Uhr

Politik/Schweden/Sausgruber

Abschiedsbesuch von Honorarkonsul Hämmerle im Landhaus

LH Sausgruber: Dank für langjährigen Einsatz

Bregenz (VLK) – In Begleitung von Schwedens Botschafter Hans Lundberg besuchte heute, Mittwoch, Honorarkonsul Hanno Hämmerle, der sich am Abend aus seinem Amt verabschiedet, Landeshauptmann Herbert Sausgruber im Landhaus in Bregenz. 30 Jahre lang war Hämmerle Schwedischer Honorarkonsul in Vorarlberg. Landeshauptmann Sausgruber dankte Hämmerle für seinen langjährigen Einsatz und verwies zudem auf das gute Verhältnis zwischen Vorarlberg und dem Königreich Schweden.

Im Mittelpunkt der Gespräche zwischen Landeshauptmann Sausgruber, Botschafter Lundberg und Honorarkonsul Hämmerle standen neben der Verabschiedung Fragen des kulturellen und wirtschaftlichen Austausches. Sausgruber betonte dabei die Bedeutung Schwedens als verlässlicher Handelspartner. Auch die Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Schweden am 1. Juli wurde thematisiert. "Eine verantwortungsvolle und starke Führung auf europäischer Ebene ist gerade in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit von großer Bedeutung", so der Landeshauptmann.

Zur Person: Hanno Hämmerle

Hanno Hämmerle wurde im Jahre 1943 in Dornbirn geboren. Nach erfolgreicher Absolvierung der Matura am Realgymnasium in Dornbirn leistete Hämmerle seinen Präsenzdienst, ehe er im Jahr 1964 an der Hochschule St. Gallen ein Studium zum Diplomkaufmann begann. Dieses konnte er 1968 erfolgreich abschließen. Danach schrieb sich Hämmerle am Technikum in Reutlingen (D) ein, wo er drei Jahre später abschloss. Die berufliche Laufbahn startete Hämmerle im Jahr 1971 bei der Firma Philipp Mäser GmbH (Maselli). 1974 folgte der Wechsel zum Textilunternehmen F. M. Hämmerle, wo er im Bereich des Marketings tätig war und später dem Vorstand angehörte. Von 1990 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999 war er bei der Dornbirner Messegesellschaft beschäftigt.

Schwedischer Honorarkonsul ist Hämmerle seit September 1979. Er übernahm das Amt von seinem Vater. Im Rahmen eines Empfangs im Gasthaus Krone in Dornbirn wird Hämmerle heute Abend von Landtagspräsident Gebhard Halder, den Landesräten Karlheinz Rüdisser und Dieter Egger und Botschafter Hans Lundberg aus seinem Amt verabschiedet. Seine Agenden übernimmt in Zukunft der in Innsbruck lebende Honorarkonsul Johannes Marsoner. Hanno Hämmerle ist verheiratet und zweifacher Familienvater.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang