Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 188 Freitag, 18.9.2009 16:12 Uhr

Politik/Wahl/Wahlkarten

Landtagswahl: Knapp 20.000 Wahlkarten ausgestellt

7,5 Prozent der Wahlberechtigten wählen außerhalb ihrer Wohngemeinde oder per Briefwahl

Bregenz (VLK) – Für die Landtagswahl am kommenden Sonntag, 20. September, sind in den 96 Vorarlberger Gemeinden insgesamt 19.708 Wahlkarten ausgestellt worden, teilt die Landeswahlbehörde mit. Damit nehmen rund 7,5 Prozent der Wahlberechtigten die Möglichkeit in Anspruch, außerhalb ihrer Wohngemeinde bzw. im Wege der erstmals auf Landesebene möglichen Briefwahl ihre Stimme abzugeben.

Wahlkartenwähler können landesweit in jedem dafür bestimmten Wahllokal ihr Stimmrecht wahrnehmen. Bei der brieflichen Stimmabgabe ist darauf zu achten, dass die Wahlkarte jedenfalls bis 13.00 Uhr am Wahltag im Umschlag verschlossen ist. Die Briefwahlkarten müssen bis spätestens Montag, 28. September, 14.00 Uhr, beim zuständigen Gemeindeamt einlangen und werden von dort an die Bezirkswahlbehörde zur Auswertung weitergeleitet.

Der Anteil von Männern und Frauen, die eine Wahlkarte angefordert haben, unterscheidet sich nur unwesentlich von jenem an der gesamten Wählerschaft. Von den insgesamt 261.130 Wahlberechtigten sind 51,4 Prozent weiblich, von den 19.708 Wahlkarten wurden ca. 52 Prozent für Frauen ausgestellt. Weitere Infos unter www.vorarlberg.at/wahlen

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang