Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Text Nr. 172; Dienstag, 6.10.2009 9:38 Uhr

Recht/Landwirtschaft/Begutachtung

Land- und Forstarbeitsgesetz in der Begutachtung

Stellungnahmen bis Freitag, 23. Oktober 2009 möglich

Bregenz (VLK) - Die Vorarlberger Landesregierung hat den Entwurf eines geänderten Land- und Forstarbeitsgesetzes zur Begutachtung versandt. Der Gesetzestext liegt noch bis Freitag, 23. Oktober 2009 bei Gemeindeämtern und Bezirkshauptmannschaften sowie im Amt der Landesregierung zur öffentlichen Einsicht auf und kann auf www.vorarlberg.at abgerufen werden. Jede Landesbürgerin und jeder Landesbürger hat in dieser Zeit die Möglichkeit Änderungsvorschläge zu erstatten.

Mit diesem Gesetz werden vier Novellen des Landarbeitsgesetzes 1984 ausgeführt. Das Gesetz beinhaltet im Wesentlichen Änderungen im Beitrags- und Leistungsrechts der Betrieblichen Mitarbeitervorsorge. Daneben werden die Bestimmungen über die Bildungskarenz geändert und attraktiver gestaltet. Schließlich wird die Mindestdauer der Karenz und der Teilzeitbeschäftigung von drei auf zwei Monate herabgesetzt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang